Christine Ockrent

Julius Caesar den Euro erfand

Die Geschichte der europäischen Einigung
Cover: Julius Caesar den Euro erfand
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783871344077
Gebunden, 143 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

"Du hältst die europäische Einigung für eine todlangweilige und staubtrockene Erfindung von Politikern, die sich um die europaweite Normierung von Bananen kümmern? Weit gefehlt! Europa ist eine uralte Idee! Alles beginnt vor 2000 Jahren mit Caesars Sieg über die Gallier in Alesia..."

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 20.03.2002

Johannes Willms würde dieses Buch, dass sich darum bemüht, seinen jugendlichen Lesern das "Projekt" eines gemeinsamen Europas näher zu bringen, am liebsten zur "Pflichtlektüre" an allen Schulen Europas machen. Er ist begeistert von der Fähigkeit der französischen Autorin Christine Ockrent, ihr Sujet pädagogisch klug und dabei trotzdem leidenschaftlich vorzubringen. Auch ringt es ihm einige Bewunderung ab, wie Ockrent die komplizierte Entwicklung des Einigungsprozesses Europas darstellt: denn das macht sie nicht nur verständlich, sondern es ist sogar richtig interessant zu lesen, wie der Rezensent begeistert feststellt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet