Carlos Collado Seidel

Der Spanische Bürgerkrieg

Geschichte eines europäischen Konflikts
Cover: Der Spanische Bürgerkrieg
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406540950
Paperback, 218 Seiten, 12,90 EUR

Klappentext

Vor nunmehr 70 Jahren nahm die Tragödie des Spanischen Bürgerkriegs ihren Anfang. War Spanien ein militärisches Übungsfeld der Achsenmächte? Wollte die Sowjetunion hier ihren ersten Satellitenstaat errichten? War der Einsatz der deutschen Legion Condor kriegsentscheidend? Handelte es sich um einen Religionskrieg, oder um einen Krieg gegen den Faschismus? Das vorliegende Buch führt in die wichtigsten Aspekte des Krieges ein, schildert die internationale Dimension des Konfliktes, erläutert die innerspanischen Zusammenhänge, den ideologischen Unterbau und zeigt die für die spanische Gesellschaft über Jahrzehnte währenden Folgen des Krieges.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 15.07.2006

Anerkennend äußert sich Rezensent Rudolf Walther über Carlos Collado Seidels Buch über den Spanische Bürgerkrieg, wobei er sich ausführlich der Vorgeschichte dieses Kriegs, der vor 70 Jahren begann, widmet. Auf Seidels Buch geht er dagegen nur kurz ein. Er bescheinigt dem Werk einführenden Charakter und lobt seine knappe und konzise Darstellung, die seines Erachtens auch für den Nichthistoriker bestens geeignet ist. Trotz des begrenzten Umfangs des Werks findet er darin alle Aspekte des Bürgerkriegs, insbesondere die internationalen Verflechtung abgehandelt.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet