Bernhard Jussen (Hg.)

Reklame-Sammelbilder: Bilder der Jahre 1870-1970 mit historischen Themen

Atlas des historischen Bildwissens, Band 2. DVD-Rom
Cover: Reklame-Sammelbilder: Bilder der Jahre 1870-1970 mit historischen Themen
Directmedia Publishing, Berlin 2008
ISBN 9783898536127
DVD, 29,90 EUR

Klappentext

DVD-Rom. Mit dem rasanten Anstieg der Warenproduktion und des Massenkonsums in den Jahren um 1890/1900 entwickelte sich auch eine Werbeindustrie. Reklame-Sammelbilder stellen eines der bedeutendsten frühen Werbemittel dar. Namhafte Grafiker stellten sich in den Dienst der Werbung und schufen mit unterschiedlichen Stilmitteln, mit Karikatur und Humor, mit nostalgischen als auch zeittypischen Motiven Bilder, die heute als Quelle für sozialhistorische, mentalitäts- und kunstgeschichtliche Forschung von großem Interesse sind. Die Ausgabe erschließt ca. 21.000 Sammelbilder im deutschsprachigen Raum aus der Zeit von 1880-1960, die historische Themen behandeln. Auf diese Weise werden Vergangenheitsentwürfe sichtbar, die trotz ihrer zeitgeschichtlichen Prägung auch heute noch das Bild bestimmen, das wir uns vom Mittelalter oder von der Antike machen.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 22.11.2008

Angetan zeigt sich Rezensent Bernhard Dotzler vom zweiten Teil des "Atlas des historischen Bildwissens", der über zwanzigtausend Reklame-Sammelbilder aus den Jahren 1870-1970 auf DVD-Rom zugänglich macht. Er hebt hervor, dass die Wissenschaft diese Massenbildbestände des 19. und 20. Jahrhunderts lange kaum beachtet hat. Umso erfreuter zeigt er sich über die nun seit einigen Jahren erfolgende Auswertung der Bilder. Er erinnert an den vor einigen Jahren erschienenen ersten Teil des Projekts, der die Bildserien versammelte, mit denen "Liebig's Fleisch-Extract" zwischen 1872 und 1940 diese Werbeform etablierte. In den Begleittexten der Reklame-Sammelbilder findet er immer wieder Unterhaltsames und Erhellendes über historische Themen. Insgesamt würdigt er vorliegende DVD-Rom als "großartiges Geschenk an unsere bilderwütige Gegenwart".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet