Bernard Thurnheer

Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage

Zytglogge Verlag, Gümlingen 2003
ISBN 9783729606661
Kartoniert, 280 Seiten, 19,50 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 16.10.2003

Gieri Cavelty stellt fest, dass sich die 102 kurzen Texte, in denen der Schweizer Fernsehreporter über seinen beruflichen Werdegang, sein Eheleben und seinen "rechtschaffenen Lebenswandel" berichtet, bei "allen Paradoxien, Plattitüden und Prahlereien" wunderbar "flüssig" lesen lassen. Dabei stört sich Cavelty allerdings an der selbstgefälligen und besserwisserischen Art des Autors und kann nicht umhin, sich über die Schlichtheit mancher Feststellungen zu wundern. Trotzdem muss Cavelty am Ende einräumen, dass die Texte zumindest "eloquent" vorgetragen werden und "durchaus nicht unangenehm" zu lesen sind, was er Thurnheers Tätigkeit als Sportkommentator zurechnet.
Stichwörter