Andreas Braun

Tempo, Tempo!

Eine Kunst- und Kulturgeschichte der Geschwindigkeit im 19. Jahrhundert
Cover: Tempo, Tempo!
Anabas Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783870383275
Kartoniert, 198 Seiten, 24,54 EUR

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 25.08.2001

Einen Einwand hat die Rezensentin. Der Autor ist ihr einfach zu fix. Er rennt los und lässt sich von seinem Gegenstand fast allzu sehr anstecken, schreibt Julia Encke: "In rasantem Tempo legt er den historischen Weg vom Pferderennen über die 'Geschichte der Eisenbahnreise' zum Großstadtverkehr zurück", rast von Rubens zum Futurismus und hält nur bei Bildbeschreibungen, vor Gemälden und Bauplänen mal inne. Zu wenig, findet Encke, gerade vor entlegeneren Bildern der Geschwindigkeitsdarstellung hätte sie gern länger verweilt. Allein der Autor war schon wieder weiter.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet