Bücher zum Thema

Stichwort Weimarer Republik

Unter diesem Link finden Sie Bücher über die Weimarer Republik. Und das Presseecho auf diese Bücher.

72 Bücher - Seite 1 von 6

Georg von Wallwitz: Die große Inflation. Als Deutschland wirklich pleite war

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783949203091, Gebunden, 256 Seiten, 25.00 EUR
Inflation bedeutet nichts weiter, als dass die Preise steigen. Na und? Freilich, da war mal was, vor hundert Jahren, als das Geld in Deutschland scheinbar wertlos wurde. Als man für eine Straßenbahnfahrkarte,…

Jahrhundertstimmen 1900-1945. Deutsche Geschichte in über 200 Originalaufnahmen (3 CDs)

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2021
ISBN 9783844515183, CD, 60.00 EUR
3 CDs, 24 Stunden und 10 Minuten Laufzeit. Herausgegeben von Hans Sarkowicz, Ulrich Herbert, Michael Krüger und Christiane Collorio. In 230 historischen Originalaufnahmen sind die Ereignisse, das Leben…

Jens Hacke: Liberale Demokratie in schwierigen Zeiten. Weimar und die Gegenwart

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2021
ISBN 9783863931117, Broschiert, 269 Seiten, 22.00 EUR
"Die Demokratiedebatte der Zwischenkriegszeit gehört fraglos zu den Sternstunden der politischen Ideengeschichte. In der Auseinandersetzung mit den Vordenkern der liberalen Demokratie lässt sich der existenzielle…

Theodor Wolff: Die Schwimmerin. Roman aus der Gegenwart

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2021
ISBN 9783949441004, Gebunden, 356 Seiten, 25.00 EUR
Der Berliner Journalist Theodor Wolff (1868-1943) schrieb auch Sachbücher, Theaterstücke und Romane. Sein letztes Werk war "Die Schwimmerin" und erschien 1937 bei Oprecht in Zürich - Wolff lebte da…

Alexander Gallus: Revolutionäre Aufbrüche und intellektuelle Sehnsüchte. Zwischen Weimarer Republik und Bundesrepublik

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2021
ISBN 9783863931223, Gebunden, 326 Seiten, 25.00 EUR
Die "vertrackte Revolution" von 1918/19 beflügelte Hoffnungen und Visionen, mündete aber bald in Ernüchterung und Klagen. Während unter Linksintellektuellen ein ausgeprägter Wunsch nach stärkerer Demokratisierung…

Uwe Wittstock: Februar 33. Der Winter der Literatur

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406776939, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Es ging rasend schnell. Der Februar 1933 war der Monat, in dem sich auch für die Schriftsteller in Deutschland alles entschied. Uwe Wittstock erzählt die Chronik eines angekündigten und doch nicht für…

Louis Kaplan: Vom jüdischen Witz zum Judenwitz. Eine Kunst wird entwendet

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2021
ISBN 9783847704393, Gebunden, 300 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jacqueline Csuss. Louis Kaplan bestellt ein vielfach umgepflügtes Feld, das spätestens seit Sigmund Freuds Behandlung des jüdischen Witzes in seiner Studie Der Witz und seine…

Fred von Hoerschelmann / Elisabeth Noelle-Neumann: Briefwechsel

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835331747, Gebunden, 1112 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Hagen Schäfer und Ralph Erich Schmidt. Der Briefwechsel zwischen der Gründerin des Allensbacher Instituts für Demoskopie und dem deutschbaltischen Autor Fred von Hoerschelmann. Nach…

Benjamin Dürr: Erzberger. Der gehasste Versöhner. Biografie eines Weimarer Politikers

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891169, Gebunden, 300 Seiten, 25.00 EUR
Matthias Erzberger ist einer der Gründerväter der Weimarer Republik, er hat mit seiner Unterschrift unter den Waffenstillstandsvertrag den Ersten Weltkrieg beendet und danach für die Annahme des Versailler…

Helga Lüdtke: Der Bubikopf. Männlicher Blick - weiblicher Eigen-Sinn

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339545, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Mit Abbildungen. Die Coupe à la Garçonne: Ikone der Moderne und Gegenstand erbitterter Kontroverse um weibliche Selbstbestimmung.Nicht nur in Berlin eigneten sich Frauen aller sozialen Schichten massenhaft…

Alfred Kerr: Berlin wird Berlin. Briefe aus der Reichshauptstadt 1897-1922

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835338623, Gebunden, 2984 Seiten, 128.00 EUR
Vier Bände mit Schutzumschlag im Schuber. Herausgegeben von Deborah Vietor-Engländer. Ein Lehrbuch für Journalisten: Alfred Kerrs Plauderbriefe aus Berlin.Über 25 Jahre schrieb Alfred Kerr aus Berlin…

Manfred Heiting (Hg.): Dr. Paul Wolff & Alfred Tritschler. The Printed Images 1906-2019

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783958296145, Gebunden, 600 Seiten, 125.00 EUR
Dieses Buch präsentiert die Publikationen von Dr. Paul Wolff und Alfred Tritschler und offenbart dabei sowohl deren außerordentliche technische und künstlerische Fähigkeiten als auch deren erfolgreichen…

Rosmarie Waldrop: Pippins Tochters Taschentuch. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518225189, Gebunden, 275 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ann Cotton. Mit einem Nachwort von Ben Lerner. Hätten Josef und Frederika Seifert mal besser nicht geheiratet!? Der Ort ist Kitzingen am Main, es sind die späten Zwanziger.…

Michael Bienert: Das kunstseidene Berlin. Irmgard Keuns literarische Schauplätze

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2020
ISBN 9783947215850, Gebunden, 200 Seiten, 25.00 EUR
Mit Romanen über junge, selbstbewusste Frauen, die in der Gesellschaft der Weimarer Republik ihren Weg suchen, machte Irmgard Keun im Berlin der Weltwirtschaftskrise Furore. Die Nationalsozialisten verboten…