Bücher zum Thema "Stichwort Weimarer Republik"

12 Bücher
Unter diesem Link finden Sie Bücher über die Weimarer Republik. Und das Presseecho auf diese Bücher.

Martin H. Geyer: Kapitalismus und politische Moral in der Zwischenkriegszeit. Oder: Wer war Julius Barmat?

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2018
ISBN 9783868543193, Gebunden, 592 Seiten, 40.00 EUR
Wer war dieser Julius Barmat, der am Silvestertag 1924 im noblen Schwanenwerder bei Berlin verhaftet wurde? Ein begnadeter Unternehmer, der während der englischen Blockade maßgeblich zur Lebensmittelversorgung…

Carl Schmitt: Tagebücher 1925 bis 1929.. Hrsg. von Martin Tielke / Gerd Giesler.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783428152964, Gebunden, 545 Seiten, 79.90 EUR
In der Reihe der Tagebücher Carl Schmitts, die den Zeitraum von 1912 bis 1934 umfassen, schließt der vorliegende Band nun die Lücke von 1925 bis 1929. Er beschreibt die letzten Jahre Schmitts in Bonn…

Jens Hacke: Existenzkrise der Demokratie. Zur politischen Theorie des Liberalismus in der Zwischenkriegszeit

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298503, Kartoniert, 455 Seiten, 26.00 EUR
In der Zeit zwischen den Weltkriegen geriet die Demokratie in die Krise. Kommunismus und Faschismus boten Modelle einer alternativen Moderne. Anders als der Niedergang des politischen Liberalismus vermuten…

Uli Schöler (Hg.) / Thilo Scholle (Hg.): Weltkrieg. Spaltung. Revolution. Sozialdemokratie 1916-1922

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2018
ISBN 9783801242602, Kartoniert, 472 Seiten, 30.00 EUR
Die Geschichte der Arbeiterbewegung von 1916 bis 1922 wird oft als Zweiteilung in Mehrheitssozialdemokratie und Unabhängige Sozialdemokratie sowie die sich gründende Kommunistische Partei beschrieben.…

Gerhard Hirschfeld / Gerd Krumeich: 1918. Die Deutschen zwischen Weltkrieg und Revolution

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783861539902, Gebunden, 312 Seiten, 25.00 EUR
Nach vier Jahren eines blutigen Krieges kollabiert das kaiserliche Deutschland 1918 beinahe über Nacht - nahezu widerstandslos, geradezu fatalistisch. Warum? Dieses Buch lässt hautnah miterleben, wie…

Rüdiger Barth / Hauke Friederichs: Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973259, Gebunden, 416 Seiten, 24.00 EUR
Der Winter 1932/33: Es schlägt die Stunde der Strippenzieher, der Glücksritter, Extremisten und Volksverführer: Ein skrupelloser Kampf um die Macht entbrennt. November 1932, die Weimarer Republik taumelt.…

Günther Fetzer (Hg.): Droemer Knaur. Die Verlagsgeschichte 1846 - 2017

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2018
ISBN 9783426276860, Gebunden, 544 Seiten, 29.99 EUR
Von der Dampfbuchbinderei zur Verlagsgruppe Die Erfolgsgeschichte von Droemer Knaur begann mit der 1846 gegründeten Buchdruckerei Knaur in Leipzig, die ab den 80er-Jahren des 19. Jahrhunderts preisgünstige…

Rolf Zimmermann: Ankommen in der Republik. Thomas Mann, Nietzsche und die Demokratie

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg i.Br. 2017
ISBN 9783495489048, Gebunden, 352 Seiten, 29.00 EUR
Die deutsche Revolution von 1918 hat mit Thomas Manns Bekenntnis zur Weimarer Republik eine Affirmation erhalten, die für das Verhältnis von Kultur und Politik von großer Bedeutung ist. In dieser Zeit…

Michael Schwaiger: Hinter der Fassade der Wirklichkeit. Leben und Werk von Leo Lania

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2017
ISBN 9783854765455, Kartoniert, 250 Seiten, 24.90 EUR
"Hinter der Fassade der Wirklichkeit" lautete das Motto des Journalisten und Schriftstellers Leo Lania (1896 - 1961). Zeitlebens war es sein Anliegen, unter die Oberfläche der sozialen Wirklichkeit zu…

Ernst Ottwalt: Denn sie wissen was sie tun. Roman

Cover
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2017
ISBN 9783946990123, Gebunden, 350 Seiten, 25.00 EUR
Kleinbürger und Kleingeist Dickmann sitzt auf einem Richterstuhl in der ihm verhassten Weimarer Republik. Schon der Vater war Landgerichtsdirektor in der Kaiserzeit. Landgerichtsrat Dickmann verteidigt…

Wolfgang Niess: Die Revolution von 1918/19. Der wahre Beginn unserer Demokratie

Cover
Europa Verlag, München 2017
ISBN 9783958900745, Gebunden, 464 Seiten, 24.90 EUR
Der Aufstand beginnt bei der deutschen Hochseeflotte, als Matrosen sich weigern, trotz der bereits feststehenden Kriegsniederlage zu einem letzten Gefecht gegen die britische Royal Navy auszulaufen. Er…

Joachim Käppner: 1918 - Aufstand für die Freiheit. Die Revolution der Besonnenen

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492057332, Gebunden, 528 Seiten, 28.00 EUR
Die Revolution der Arbeiter und Soldaten von 1918 war eine historische Chance - dafür, ein demokratisches Deutschland zu schaffen, das stärker gewesen wäre als die Weimarer Republik. In wenigen Tagen…