Stichwort Mauerfall

170 Bücher - Stichwort: Mauerfall oder Wende oder 1989

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Vor

Andreas Rödder: Die Bundesrepublik Deutschland 1969-1990

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486566970, Broschiert, 330 Seiten, 24.80 EUR
1969 war das Jahr des ersten sozialdemokratischen Kanzlers; aber die Zäsur ging tiefer: Es begann das Ende der Nachkriegszeit, deren Schlusspunkt schließlich die Wiedervereinigung bildete. Andreas Rödder…

Ryszard Kapuscinski: Die Welt im Notizbuch

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821811857, Gebunden, 336 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Polnischen von Martin Pollack. Für Ryszard Kapuscinski sind Kontinente gleich fremd und gleich nah. Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika - es gibt kaum eine Weltgegend, in der Ryszard Kapuscinki…

Istvan Horvath: Die Sonne ging in Ungarn auf. Erinnerungen an eine besondere Freundschaft

Cover
Universitas Verlag, München 2000
ISBN 9783800413966, Gebunden, 390 Seiten, 25.51 EUR
Aus dem Ungarischen von Peter Nate und György Jozsa. Mit einer historischen Einführung von Istvan Nemeth.

Michael G. Fritz: Rosa oder die Liebe zu den Fischen. Roman

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2002
ISBN 9783379007900, Gebunden, 187 Seiten, 18.90 EUR
Der Ich-Erzähler steht vor einem Rätsel: Rosa, in die er sich verliebt hat, stellt ihn als Verwalter im Haus ihres Vaters ein, eines vormals in der DDR mächtigen Mannes. Ein Großteil des Gebäudes bleibt…

Antje Ravic Strubel: Fremd Gehen. Ein Nachtstück

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2002
ISBN 9783936384017, Gebunden, 190 Seiten, 18.00 EUR
Am Anfang steht ein Mord. Daniel Stillmann, Student im siebten Semester der Mathematikwissenschaft, mag keine Probleme, für die es genau zwei einander widersprechende Lösungen gibt - weder in seinen Gleichungen…

Jana Hensel: Zonenkinder

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498029722, Gebunden, 176 Seiten, 14.90 EUR
Jana Hensel war dreizehn, als die Mauer fiel. Von einem Tag auf den anderen war ihre Kindheit zu Ende. Timurtrupp, Milchgeldkassierer, Korbine Früchtchen oder die "Trommel": Die vertrauten Dinge des DDR-Alltags…

Wolfgang Engler: Die Ostdeutschen als Avantgarde

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783351025458, Gebunden, 207 Seiten, 16.50 EUR
"Keine Experimente!" stand Ende 1989 auf vielen Transparenten, als die Wende von der demokratischen in die nationale Phase übergegangen war. Unterdessen ist der Osten Deutschlands zu einem der größten…

Arno Widmann: Sprenger. Roman

Cover
Folio Verlag, Wien - Bozen 2002
ISBN 9783852562216, Gebunden, 338 Seiten, 19.50 EUR
Die Welt des Gerhard Sprenger, Philosophieprofessor aus Westberlin, ist geprägt wie begrenzt durch das Faktum, das sich zwischen ihn und das Leben gedrängt hat: seine Leibesfülle. Über ein befreundetes…

Susanne Leinemann: Aufgewacht. Mauer weg

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2002
ISBN 9783421055996, Gebunden, 270 Seiten, 19.90 EUR
9. November 1989: Die Mauer ist weg, und keiner findet den richtigen Ton. Er hätte ja nach "Nation" klingen können. Da trafen sich die Deutschen aus Ost und West und meinten, voneinander alles schon zu…

Markus Meckel: Selbstbewusst in die Deutsche Einheit. Rückblicke und Reflexionen

Cover
Arno Spitz Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783830501510, Broschiert, 297 Seiten, 25.05 EUR
Aus einer ganz anderen Perspektive als sie sonst in Deutschland üblich ist, blickt Markus Meckel zurück auf die jüngste deutsche Geschichte - auf die DDR der achtziger Jahre, den Einsatz kleiner Gruppen…

Jorge Volpi: Das Klingsor-Paradox. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608930665, Gebunden, 512 Seiten, 25.05 EUR
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Zu der Zeit, in der in Berlin die Mauer fällt, erinnert sich der deutsche Mathematiker Gustav Links, der Aufstieg und Fall der Naziherrschaft miterlebt hatte, an…

Alice Brauner-Orthen: Die Neue Rechte in Deutschland. Antidemokratische und rassistische Tendenzen

Cover
Leske und Budrich Verlag, Leverkusen 2001
ISBN 9783810030788, Broschiert, 204 Seiten, 18.41 EUR
Das Buch versucht, die antidemokratischen und antisemitischen Tendenzen der Neuen Rechten aufzuzeigen. Es analysiert Ideologie, aktuelle Strategie und Organisation der Neuen Rechten. Dabei werden unter…

Walter Kempowski: Alkor. Tagebuch 1989

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2001
ISBN 9783813526042, Gebunden, 608 Seiten, 29.65 EUR
Das Jahr, in dem die Mauer fiel, hat Kempowski mit besonderer Intensität erlebt, verbüßte er doch einst als Regimegegner acht Jahre Haft in Bautzen. Politische Betrachtungen stehen daher im Mittelpunkt…

Evelyn Roll: Das Mädchen und die Macht. Angela Merkels demokratischer Aufbruch

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783871344299, Gebunden, 304 Seiten, 20.40 EUR
Was ist das Geheimnis der Angela Merkel? Bis 1989 ist sie eine junge, unauffällige Physikerin, die an der Ost-Berliner Akademie der Wissenschaften über Kohlenwasserstoffe forscht. Nach dem Mauerfall gelingt…