Stichwort Mauerfall


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor

Eckhard Jesse (Hg.): Eine Revolution und ihre Folgen. 14 Bürgerrechtler ziehen Bilanz

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783861532231, Broschiert, 328 Seiten, 19.43 EUR
Im zehnten Jahr der deutschen Einheit haben 14 herausragende Vertreter der Bürgerrechtsbewegung Bilanz gezogen. Betont werden die neuen Möglichkeiten seit dem Sturz der SED-Diktatur, doch zugleich wird…

Uwe Thaysen (Hg.): Der Zentrale Runde Tisch der DDR. Wortprotokoll und Dokumente, 5 Bände

Cover
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2000
ISBN 9783531127569, Gebunden, 1892 Seiten, 152.36 EUR
In den fünf Monaten zwischen dem 18. November 1989 und dem 18. März 1990 mußte sich in der DDR herausstellen, ob und wie die Parole "Keine Gewalt!" in die Wirklichkeit umzusetzen sei. In Ost-Berlin wurde…

Alexander Demandt: Sternstunden der Geschichte

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466496, Gebunden, 334 Seiten, 12.90 EUR
Schillers Wallenstein musste sich von Graf Illo, dem kaiserlichen Feldmarschall, vorwerfen lassen, die "Sternenstunde" zum Handeln zu versäumen. Gemeint war damit die günstige Konstellation von Umständen,…

Karsten Timmer: Vom Aufbruch zum Umbruch. Die Bürgerbewegung in der DDR 1989

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783525359259, Broschiert, 416 Seiten, 34.77 EUR
Eine Bürgerbewegung war es, die am Untergang der DDR im Herbst 1989 den entscheidenden Anteil hatte. Sie konnte die Massen mobilisieren und erreichte Dimensionen, die bis dahin kaum vorstellbar waren.…

Markus Meckel: Selbstbewusst in die Deutsche Einheit. Rückblicke und Reflexionen

Cover
Arno Spitz Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783830501510, Broschiert, 297 Seiten, 25.05 EUR
Aus einer ganz anderen Perspektive als sie sonst in Deutschland üblich ist, blickt Markus Meckel zurück auf die jüngste deutsche Geschichte - auf die DDR der achtziger Jahre, den Einsatz kleiner Gruppen…

Jorge Volpi: Das Klingsor-Paradox. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608930665, Gebunden, 512 Seiten, 25.05 EUR
Aus dem Spanischen von Susanne Lange. Zu der Zeit, in der in Berlin die Mauer fällt, erinnert sich der deutsche Mathematiker Gustav Links, der Aufstieg und Fall der Naziherrschaft miterlebt hatte, an…

Alice Brauner-Orthen: Die Neue Rechte in Deutschland. Antidemokratische und rassistische Tendenzen

Cover
Leske und Budrich Verlag, Leverkusen 2001
ISBN 9783810030788, Broschiert, 204 Seiten, 18.41 EUR
Das Buch versucht, die antidemokratischen und antisemitischen Tendenzen der Neuen Rechten aufzuzeigen. Es analysiert Ideologie, aktuelle Strategie und Organisation der Neuen Rechten. Dabei werden unter…

Walter Kempowski: Alkor. Tagebuch 1989

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2001
ISBN 9783813526042, Gebunden, 608 Seiten, 29.65 EUR
Das Jahr, in dem die Mauer fiel, hat Kempowski mit besonderer Intensität erlebt, verbüßte er doch einst als Regimegegner acht Jahre Haft in Bautzen. Politische Betrachtungen stehen daher im Mittelpunkt…

Evelyn Roll: Das Mädchen und die Macht. Angela Merkels demokratischer Aufbruch

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783871344299, Gebunden, 304 Seiten, 20.40 EUR
Was ist das Geheimnis der Angela Merkel? Bis 1989 ist sie eine junge, unauffällige Physikerin, die an der Ost-Berliner Akademie der Wissenschaften über Kohlenwasserstoffe forscht. Nach dem Mauerfall gelingt…

Frank Fischer: Im deutschen Interesse. Die Ostpolitik der SPD von 1969 bis 1989. Diss.

Cover
Matthiesen Verlag, Husum 2001
ISBN 9783786814641, Gebunden, 460 Seiten, 66.00 EUR
Unter Auswertung unveröffentlichter Quellen analysiert der Autor die Ostpolitik der SPD in den letzten zwei Jahrzehnten des Kalten Krieges. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den außerpolitischen Initiativen,…

Wolfgang Hilbig: Das Provisorium. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100336231, gebunden, 319 Seiten, 20.35 EUR
Der Schriftsteller C. aus Leipzig darf in den achtziger Jahren die DDR vorübergehend mit einem Visum verlassen. In der Bundesrepublik verliebt er sich in eine Westdeutsche, doch die gegensätzlichen Erfahrungen…

Ryszard Kapuscinski: Die Welt im Notizbuch

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821811857, Gebunden, 336 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Polnischen von Martin Pollack. Für Ryszard Kapuscinski sind Kontinente gleich fremd und gleich nah. Afrika, Asien, Europa, Lateinamerika - es gibt kaum eine Weltgegend, in der Ryszard Kapuscinki…

Istvan Horvath: Die Sonne ging in Ungarn auf. Erinnerungen an eine besondere Freundschaft

Cover
Universitas Verlag, München 2000
ISBN 9783800413966, Gebunden, 390 Seiten, 25.51 EUR
Aus dem Ungarischen von Peter Nate und György Jozsa. Mit einer historischen Einführung von Istvan Nemeth.
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | Vor