Bücher zum Thema

Stichwort Ludwig Wittgenstein

38 Bücher - Seite 1 von 3

Wolfram Eilenberger: Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 - 1929

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608947632, Gebunden, 431 Seiten, 25.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer…

Didier Fassin: Das Leben. Eine kritische Gebrauchsanweisung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587102, Gebunden, 191 Seiten, 25.00 EUR
Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2016. Aus dem Französischen von Christine Pries. Das Leben gilt, in Adornos Worten, seit der Antike als der eigentliche Bereich der Philosophie, die nach dem richtigen und…

Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498025281, Gebunden, 448 Seiten, 26.95 EUR
Sie wurden im selben Jahr 1889 geboren und im gleichen Alter 1911 von einer ungeheuren Leidenschaft des Philosophierens ergriffen, die ihre Denk- und Lebenswege beherrschte und einzigartig machte: Martin…

Georg Objartel: Sprache und Lebensform deutscher Studenten im 18. und 19. Jahrhundert. Aufsätze und Dokumente

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2016
ISBN 9783110453997, Gebunden, 316 Seiten, 99.95 EUR
Die Studien entwerfen ein neues Bild der historischen deutschen Studentensprache, indem sie authentische In-group-Texte, wie Lieder, Stammbuch-Memorabilien, Briefe und Komments, daneben aber auch Vernehmungsprotokolle…

Hermine Wittgenstein: Familienerinnerungen

Cover
Haymon Verlag, Inssbruck 2016
ISBN 9783709972007, Gebunden, 544 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Ilse Somavilla. Seit Jahrzehnten ist der Name Wittgenstein nicht nur Intellektuellen- und Philosophen-Kreisen, sondern auch der breiteren Öffentlichkeit ein Begriff. Doch während mit…

G.E.M. Anscombe: Aufsätze

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518297018, Kartoniert, 400 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Englischen von Katharina Nieswandt und Ulf Hlobil. Die Wittgenstein-Schülerin Elizabeth Anscombe zählt zu den einflussreichsten Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Mit der Monographie "Absicht"…

Leo Tuor: Cavrein. Erzählung

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783857917325, Gebunden, 96 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Rätoromanischen von Claudio Spescha. Leo Tuor erzählt vom Scheitern eines Jägers und seiner Begleiter in der rauen Landschaft von Cavrein. In der feuchten, kleinen Hütte mit dem rauchenden Herd…

Michael Nedo (Hg.): Ludwig Wittgenstein. Ein biografisches Album

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406639876, Gebunden, 463 Seiten, 39.95 EUR
Dieser Band setzt Ludwig Wittgenstein ein Denkmal. Michael Nedo zeigt Wittgenstein in Fotos, Faksimiles, Briefen von und über ihn, in Zitaten aus seinen Schriften und in Berichten seiner Familie und seiner…

Felix Mühlhölzer: Braucht die Mathematik eine Grundlegung?. Ein Kommentar des Teils III von Wittgensteins Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783465036678, Gebunden, 602 Seiten, 99.00 EUR
"Die mathematischen Probleme der sogenannten Grundlagen der Mathematik liegen für uns der Mathematik so wenig zu Grunde, wie der gemalte Fels die gemalte Burg trägt." Für Wittgenstein haben als 'grundlegend'…

Alexander Waugh: Das Haus Wittgenstein. Geschichte einer ungewöhnlichen Familie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100922205, Gebunden, 440 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Röckel. Die Wittgensteins gehören zu den schillerndsten Familien des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts. Vater Karl hatte es als Stahlmagnat zu großem Vermögen gebracht…

Quentin Skinner: Visionen des Politischen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518295106, Kartoniert, 310 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Robin Celikates und Eva Engels. Quentin Skinner ist einer der profiliertesten Historiker der Gegenwart und führender Kopf der"Cambridge School of Intellectual History". Seine Neubegründung…

Friedrich Pfäfflin (Hg.): Aus großer Nähe. Karl Kraus in Berichten von Weggefährten und Widersachern

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835303041, Gebunden, 480 Seiten, 39.90 EUR
Im Grunde sei der Schriftsteller Karl Kraus (1874-1936) eine gesellige Natur gewesen, erzählen diejenigen, die ihm nahestanden, und er wird mit der Einsicht zitiert: "Wenn man mit Menschen lachen kann,…

Henning Ritter: Die Eroberer. Denker des 20. Jahrhunderts

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570391, Gebunden, 222 Seiten, 19.90 EUR
Sigmund Freud hat von sich gesagt, er habe ein "Conquistadorentemperament". Damit meinte er, dass er seinem Naturell nach eher ein Entdecker neuer Welten als ein solider Wissenschaftler sei. Aber der…

Chris Bezzel: Wittgenstein. Grundwissen Philosophie

Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783150203187, Broschiert, 137 Seiten, 9.90 EUR
Diese Einführung stellt Ludwig Wittgenstein als einen Zeichendenker, einen semiotischen Philosophen und Ästhetiker vor, der den Begriff "Sprache" sowohl im Sinne der Alltagssprache als auch metaphorisch…