Geschichte Deutschland, 20. Jahrhundert, Erster Weltkrieg

153 Bücher - Stichwort: Erster Weltkrieg

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Vor

Barbara Beßlich: Wege in den `Kulturkrieg`. Zivilisationskrieg in Deutschland 1890-1914. Diss.

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2000
ISBN 9783534149308, Gebunden, 416 Seiten, 50.11 EUR
Der "Kulturkrieg" war ein Phänomen der daheimgebliebenen Bildungsbürger, sowohl der Wissenschaftler als auch der Literaten, die in der geistigen Mobilisierung für den Krieg ihren Dienst im Geiste und…

Heinrich August Winkler: Der lange Weg nach Westen, Band 1. Deutsche Geschichte vom Ende des Alten Reiches bis zum Untergang der Weimarer Republik

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406460012, Gebunden, 652 Seiten, 39.90 EUR
Gab es ihn oder gab es ihn nicht, den umstrittenen "deutschen Sonderweg"? Das ist die Leitfrage, von der Heinrich August Winklers zweibändige Deutsche Geschichte vom Ende des Alten Reiches bis zur Wiedervereinigung…

Jeffrey Verhey: Der `Geist von 1914` und die Erfindung der Volksgemeinschaft

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2000
ISBN 9783930908585, gebunden, 417 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Bauer und Edith Nerke. Daß es "Russenköpfe regnen und Franzosenköpfe schneien" möge, war im Herbst 1914 in Deutschland ein Wunsch, der, ebenso wie die Begrüßung "Gott strafe…

Ferdinand Seibt: Das alte böse Lied. Rückblicke auf die deutsche Geschichte 1900 bis 1945

Piper Verlag, München - Zürich 2000
ISBN 9783492041966, Gebunden, 403 Seiten, 24.54 EUR
Ferdinand Seibt versucht zu ergründen, was unsere Großväter und -mütter wirklich wissen konnten, was sie wirklich zu sehen vermochten und was sie wirklich bewegt hat. Nicht den nachträglichen Erklärungsmustern…

Petra Wilhelmy-Dollinger: Die Berliner Salons. Mit historisch-literarischen Spaziergängen

Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783110164145, broschiert, 432 Seiten, 34.77 EUR
Das Buch präsentiert die Geschichte der Berliner Salons, von den ersten Salons um 1780 bis zum Ersten Weltkrieg 1914. Die Autorin zeigt, wie die literarischen, musikalischen, künstlerischen und politischen…

Thomas Lindemann: Die Macht der Perzeptionen und Perzeptionen von Mächten

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428093304, Broschiert, 317 Seiten, 73.63 EUR
Trotz zahlreicher Studien zur wilhelminischen Außenpolitik und zur Julikrise 1914 bleibt die Frage, welchen konkreten Einfluß "kriegerische" Mentalitäten und nationalistische Wertevorstellungen auf den…

Patrick O'Sullivan: Die Lusitania. Mythos und Wirklichkeit

E. S. Mittler und Sohn Verlag, Hamburg - Berlin - Bonn 1999
ISBN 9783813206814, gebunden, 144 Seiten, 29.65 EUR

Jörg Duppler (Hg.) / Gerhard P. Groß (Hg.): Kriegsende 1918. Ereignis, Wirkung, Nachwirkung

Cover
Oldenbourg Verlag, München 1999
ISBN 9783486564433, Gebunden, 432 Seiten, 44.99 EUR
Achtzig Jahre nach dem Kriegsende hat die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Ersten Weltkrieg in Europa und in den USA eine Renaissance erfahren. Im vorliegenden Tagungsband des Militärgeschichtlichen…

Jürgen Tietz: Das Tannenberg-Nationaldenkmal. Architektur, Geschichte, Kontext

Bauwesen Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783345006739, Gebunden, 254 Seiten, 39.88 EUR

Jörg Friedrich: 14/18. Der Weg nach Versailles

Cover
Propyläen Verlag, München 2014
ISBN 9783549073179, Gebunden, 1072 Seiten, 34.99 EUR
Bevor das Deutsche Reich in den Ersten Weltkrieg eintrat, hatte es den Neid der Völker auf sich gezogen als wirtschaftlich boomende, kulturell und wissenschaftlich strahlende, sozial fortschrittliche,…

Lisbeth Exner / Herbert Kapfer: Verborgene Chronik 1914. Ausgewählt aus über 240 Tagebüchern des Ersten Weltkriegs

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783869710860, Gebunden, 350 Seiten, 24.99 EUR
Hrsg. vom Deutschen Tagebucharchiv. 1914 von unten Einblicke ins Alltags- und Gef ühlsleben der Deutschen im Schicksalsjahr, wie es sie noch nie gab. Fast hundert Jahre lang blieben sie in privaten Händen,…

Benjamin Ziemann: Veteranen der Republik. Kriegserinnerungen und demokratische Politik 1918-1933

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2014
ISBN 9783801242220, Kartoniert, 384 Seiten, 24.90 EUR
Mit elf Schwarzweiß-Abbildungen. Die Erinnerung an den Krieg prägte die deutsche Gesellschaft nach 1918. Doch diese Erinnerung war umkämpft. Sozialdemokratische Kriegsveteranen hatten auf diesem Feld…

Ignaz Miller: Mit vollem Risiko in den Krieg. Deutschland 1914 1918 zwischen Selbstüberschätzung und Realitätsverweigerung

Cover
NZZ libro, 2014
ISBN 9783038239239, Gebunden, 238 Seiten, 29.00 EUR
Christopher Clark stellt in seinem 2013 auf Deutsch erschienenen Buch "Die Schlafwandler" die alleinige Kriegsschuld des Deutschen Kaiserreichs am Ersten Weltkrieg infrage. Ignaz Miller mischt sich ein…

Philipp Blom: Die zerrissenen Jahre. 1918-1938

Cover
Hanser Berlin, München 2014
ISBN 9783446246171, Gebunden, 576 Seiten, 27.90 EUR
Mit Schwarzweiß-Abbildungen. 1918 ist der Krieg zu Ende, aber die Welt findet keinen Frieden. Alle Gewissheiten sind ins Wanken geraten, und so geht der Kampf weiter: zwischen Linken und Rechten, Konservativen…