Anarchismus Bücher


Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor

Peter A. Kropotkin: Memoiren eines Revolutionärs, Band 1

Cover
Unrast Verlag, Münster 2001
ISBN 9783897719019, Kartoniert, 245 Seiten, 14.00 EUR
Band 1 herausgegeben von Heiner Becker und Nicolas Walter. Mit einer Einleitung, Anmerkungen und ausgewähltem Personenregister. In seiner Autobiografie erzählt Peter A. Kropotkin (1842-1921) in spannender…

Peter A. Kropotkin: Memoiren eines Revolutionärs, Band 2

Cover
Unrast Verlag, Münster 2001
ISBN 9783897719026, Kartoniert, 280 Seiten, 14.00 EUR
Herausgegeben von Jörn Essig-Gutschmidt. Im zweiten Teil seiner Autobiografie erzählt Peter A. Kropotkin (1842-1921) wie er auch als Wissenschaftler die Priviligierung seiner Klasse erfährt und deshalb…

Pierre Clastres: Archäologie der Gewalt. Transpositionen

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783037340172, Kartoniert, 125 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Französischen von Marc Blankenburg. Der Anthropologe und Anarchist Pierre Clastres widmete sich zeit seines Lebens der Genealogie der Gewalt in primitiven Gesellschaften. In einer Reihe bahnbrechender,…

Simon Critchley: Unendlich fordernd. Ethik der Verpflichtung, Politik des Widerstands

Cover
Diaphanes Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783037340479, Broschiert, 192 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck. Simon Critchley stellt sich unser aller trostloser Zeitgenossenschaft. Der nicht endende Krieg "gegen den Terror", die Korrosion politischer…

Erich Mühsam: Erich Mühsam: Tagebücher. Band 2: 1911-1912

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783940426789, Gebunden, 375 Seiten, 28.00 EUR
15 Jahre lang, von 1910 bis 1924 hat Erich Mühsam, der berühmteste deutsche Anarchist sein Leben festgehalten ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber und niemals langweilig.…

Erich Mühsam: Erich Mühsam: Tagebücher. Band 3: 1912-1914

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783940426796, Gebunden, 423 Seiten, 28.00 EUR
5 Jahre lang, von 1910 bis 1924 hat Erich Mühsam, der berühmteste deutsche Anarchist sein Leben festgehalten ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber und niemals langweilig.…

Erich Mühsam: Erich Mühsam: Tagebücher, Band 1. 1910-1911

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783940426772, Gebunden, 352 Seiten, 28.00 EUR
Hrsg. von Chris Hirte und Conrad Piens. 15 Jahre lang, von 1910 bis 1924 hat Erich Mühsam, der berühmteste deutsche Anarchist, sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos…

Ricardo Flores Magon: Tierra y Libertad

Unrast Verlag, Münster 2006
ISBN 9783897719088, Kartoniert, 178 Seiten, 13.00 EUR
Aus dem Spanischen von Renee Steenbock. Herausgegeben und mit Anmerkung von der Gruppe B.A.S.T.A.. Der mexikanische Anarchist Ricardo Flores Magon (1873-1922) ist einer jener Revolutionäre, die in der…

Hugo Ball: Michael Bakunin, Ein Brevier. Sämtliche Werke und Briefe, Band 4

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783892447788, Gebunden, 579 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Hans Burkhard Schlichting unter Mitarbeit von Gisela Erbslöh. Die Sämtlichen Werke werden herausgegeben von der Hugo-Ball-Gesellschaft, Pirmasens. Das umfangreichste unveröffentlichte…

Natalja Kljutscharjowa: Endstation Russland. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518461570, Kartoniert, 187 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Baumgart. Russland heute ist ein Land der Extreme: bitterste Armut in den abgehängten Provinzen, schamlos ausgestellter Reichtum in der Megametropole Moskau. Ein Land,…

Keith Lowe: Der wilde Kontinent. Europa in den Jahren der Anarchie 1943 - 1950

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608948585, Gebunden, 526 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer und Thorsten Schmidt. Keith Lowe beschreibt den Abstieg eines ganzen Kontinents in die Anarchie. Dabei zeigt er die Gewalteruption des Zweiten Weltkrieges als ein…

Esther Bertschinger-Loos: Frieda Gross und ihre Briefe an Else Jaffé. Ein bewegtes Leben im Umfeld von Anarchismus, Psychoanalyse und Bohème

Cover
TransMIT, Marburg 2014
ISBN 9783936134438, Gebunden, 336 Seiten, 19.95 EUR
1902 verliebte sich Frieda Schloffer in den jungen Arzt und angehenden Psychoanalytiker Otto Gross, den sie ein Jahr später heiratete. Damit begann die Odyssee ihres Lebens, die von Graz über München…

Lucio Urtubia: Baustelle Revolution. Erinnerungen eines Anarchisten

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2010
ISBN 9783935936842, Kartoniert, 256 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Spanischen von Alix Arnold und Gabriele Schwab. Sozialrebell, Geldfälscher, Bandit, moderner Robin Hood - die Liste der Titel, mit denen Lucio Urtubia beehrt wurde, ist lang. Sein Leben, das wie…

Errico Malatesta: Ungeschriebene Autobiografie. Erinnerungen (1853-1932)

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2009
ISBN 9783894015947, Kartoniert, 219 Seiten, 16.90 EUR
Mit Fotos und Illustrationen. Herausgegeben von Piero Brunello und Pietro Di Paola. Aus dem Italienischen von Egon Günther. Malatesta (1853-1932) hat sich immer geweigert, seine Autobiografie zu schreiben.…
Zurück | 1 | 2 | 3 | Vor