Yasmina Reza

Gesammelte Stücke

Gespräche nach einer Beerdigung. Reise in den Winter. KUNST. Der Mann des Zufalls
Libelle Verlag, Lengwil am Bodensee 2000
ISBN 9783909081035
Gebunden, 251 Seiten, 29,65 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Eugen Helmlé und C. Bernd Sucher.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 30.12.2000

Das Buch für alle und keinen kennen wir schon. Nun gibt es auch "ein Buch fürs Zwischendrin". Fritz Göttler hat es gelesen und weiss selbst nicht, wie`s ihm geht damit: "Vier Stücke, ohne dramatische Handlung - nichts als das Spiel des Zufalls ... kaum eigentliche Kommunikation". Dennoch: Man komme in eine merkwürdige Beschwingtheit beim Lesen. Woran das wohl liegt? - An Baudelaire, Beckett, Ph. Roth, Kundera? An Auschwitz vielleicht? Das geht dem Rezensenten so durch den Kopf. Und uns auch: Hier rein - da raus.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter