Ulf Stolterfoht

Was Branko sagt

Gedichte
Cover: Was Branko sagt
Peter Engstler Verlag, Ostheim 2014
ISBN 9783941126602
Geheftet, 60 Seiten, 14,00 EUR

Klappentext

"immer wieder ändert sich das kleine wasser. die ganze welt geht auf in knosp."

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.07.2015

Christian Metz mag den "Zitatrowdy" Ulf Stolterfoht und sein Faible für fremde Textwelten, die er dann seiner eigenen Sprache anverwandelt oder umgekehrt. Auch weil Stolterfoht es nicht an Selbstironie fehlen lässt, wie der Rezensent versichert. Wenn der Autor für dieses Buch Gedichte der Brasilianerin Simone Homem de Mello in "ideensprühendes" Deutsch verwandelt und sich dabei eher von ihrem klanglichen Reiz leiten lässt als von wahrer Kenntnis des Portugieischen, wird Metz Zeuge eines anregenden Zwiegesprächs, gespeist aus Stolterfohts wilden Assoziationen und einem von Rhythmen, Klängen und Melodien angestoßenen Sichtreibenlassen, exemplarisch ausgedrückt etwa im Satz "poröser geier kreist über dem Fluss aus Fusseln".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet