Thomas Köhler, Jan Maruhn

Sacrow

Vom märkischen Dorf zum Ort der Moderne
Cover: Sacrow
Nicolaische Verlagsbuchhandlung, Berlin 2005
ISBN 9783894792114
Gebunden, 168 Seiten, 24,90 EUR

Klappentext

Sacrow liegt wunderschön zwischen Buchenwäldern und Seen: ein kleiner beschaulicher Ort in der Nähe von Potsdam und am Rande Berlins. In den ersten 40 Jahren des 20. Jahrhunderts ließen sich hier viele herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur nieder. Einige dieser Persönlichkeiten werden näher vorgestellt, unter ihnen Jörgen Rasmussen, Eigentümer der DKW-Werke, der bekannte Regisseur Erik Charell sowie führende Vertreter der Deruluft, der späteren Deutschen Lufthansa. Sie alle nutzten die guten Kontakte, die sich im exklusiven Sacrower Mikrokosmos leicht herstellen ließen. Das Buch beschreibt sowohl die baulichen als auch die gesellschaftlichen Entwicklungen in diesem kleinen märkischen Dorf und präsentiert darüber hinaus eine Vielzahl historischer Bilddokumente und aktueller Fotos. Mit 77 Abbildungen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet