Roberto Piumini

Der Diener der bösen Geister

(Ab 11 Jahren)
Cover: Der Diener der bösen Geister
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446200081
Gebunden, 203 Seiten, 13,29 EUR

Klappentext

Aus dem Italienischen von Maria Fehringer. Amerika 1847: Auf der Suche nach Gold zieht der junge Tom mit seinem Onkel Paul den Fluss Canoteque hinauf. Paul erzählt spannende Geschichten über den Goldrausch, der die Menschen verrückt macht. Bei der Begegnung mit einem Indianerstamm entdecken sie, dass alle Indianer goldene Zähne haben. Da Paul mit allen Mitteln an das Gold gelangen will, muss Tom eine lebenswichtige Entscheidung treffen ...

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 13.06.2001

Der Mann ist ein geborener Erzähler, schreibt Konrad Heidkamp und meint den Autor und seine Fähigkeit, den Leser in seinen Bann zu ziehen - so sehr, dass es schon "Erwachsenendisziplin" braucht, "nicht vorzublättern" - und zu sehen "was dann oben am Berg der Toten geschieht". Nur soviel vielleicht: "Es umfasst Schrecken und Poesie - ein verblüffender Epilog, findet Heidkamp, und "eine Abenteuergeschichte, ein Erziehungs-, Entwicklungsroman, eine Reise ins finstere Herz der Menschen". Mehr sei von einem Buch, das Lesefutter und Literatur, Schönheit und Spannung verbindet, kaum zu erwarten. Wohl wahr.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet