Peter Niklas Wilson

Hear and Now

Gedanken zur improvisierten Musik
Wolke Verlag, Hofheim 1999
ISBN 9783923997886
gebunden, 236 Seiten, 24,54 EUR

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 11.11.1999

Konrad Heidkamp legt zunächst dar, dass der Begriff der improvisierten Musik weder der Pop- noch der Jazz- noch der E-Musik ganz zuzurechnen sei und geht dann lobend auf das neue Buch Wilsons ein, "das schon jetzt zu den Standardwerken zum Thema" zähle. Heidkamp lobt auch die Teilung des Bandes in einen theoretischen und einen praktischen Teil mit Musiker-Interviews, in denen etwa Evan Parker, Tony Oxley, Paul Bley und Alexander Schlippenbach befragt werden. Im theoretischen Teil sei sich Wilson trotz seines "Furors gegen die Schriftgläubigen der klassischen Musik" auch der Widersprüche der "Feier des Jetzt" bewusst: jede Improvisation eines Miles Davis sei durch die Schallplatte genauer festgeschrieben als es die schriftlich notierte klassische Musik je sein konnte.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet