Ossip Mandelstam

Gespräch über Dante

Gesammelte Essays II: 1925-1935
Cover: Gespräch über Dante
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783596118632
Taschenbuch, 320 Seiten, 9,90 EUR

Klappentext

Aus dem Russischen von Ralph Dutli. In Mandelstams Essays ist eine geistige Biographie eingeschrieben, hier eröffnen sich die gedanklichen Hintergründe seiner Weltsicht und seiner Poetik. Anhand der Essays kann der Leser den Weg Mandelstams verfolgen, wie er sich von der anfänglichen Beschäftigung mit ausschließlich ästhetischen Fragen zu eindeutigen politischen Stellungnahmen bewegt, bis hin zu dem auf Stalin gemünzten Epigramm vom "Seelenverderber und Bauernschlächter". Mandelstams Kampf um die Freiheit des Individuums endet in der Verbannung. Herzstück des zweiten Bandes der gesammelten Essays ist jene Arbeit, die diesem Band auch den Titel gab: 'Gespräch über Dante'. Voll Bewunderung schreibt der große Europäer Mandelstam über den ersten Aufklärer in der europäischen Geschichte.
Stichwörter