Osamu Dazai

Die Teufel des Tsurugi-Bergs

Erzählungen
Cover: Die Teufel des Tsurugi-Bergs
bebra Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783861249153
Gebunden, 176 Seiten, 24,95 EUR

Klappentext

Aus dem Japanischen von Verena Werner. Herausgegeben von Eduard Klopfenstein. März 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs: Tokio ist seit mehreren Monaten Ziel schwerster Luftangriffe. Der bedeutende japanische Schriftsteller Dazai flieht mit seiner Frau und der vierjährigen Tochter aus der Stadt und verfasst unter diesem Eindruck sein erfolgreichstes Werk. Rahmenhandlung ist eine Bombennacht, in der ein Vater seine Tochter mit Märchenerzählungen zu trösten versucht. Dazai wandelt dabei vier in Japan sehr bekannte Märchen in humorvoller Weise ab und gibt ihnen - vor dem Hintergrund des brutalen Kriegsgeschehens - eine sarkastisch-tragische Dimension. Versehen mit einem umfangreichen Anhang: Fassungen der Originalmärchen, Nachwort der Übersetzerin, Glossar.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 28.03.2013

Der Grundton ist eher düster, meint Leopold Federmair angesichts der hier vorliegenden Erzählungen des japanischen Autors Osamu Dazai. Trotzdem weist der Rezensent auch auf die Neigung des Autors zur Eulenspiegelei hin, auf seine Märchenadaptionen und auf sein außergewöhnliches, durchaus launiges Talent, das unterhaltsam und detailfreudig nach den Beweggründen seiner Figuren fragt.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet