Michael Köhlmeier

Die Abenteuer des Joel Spazierer - Ungekürzte Lesung

4 MP3-CDs
Cover: Die Abenteuer des Joel Spazierer - Ungekürzte Lesung
DHV - Der Hörverlag, München 2013
ISBN 9783844510737
CD, 24,99 EUR

Klappentext

Ungekürzte Lesung. Gelesen von Michael Köhlmeier. 4 MP3-CDs, Laufzeit: 1890 Minuten. "Ich besaß nie den Ehrgeiz, ein guter Mensch zu werden; auch wenn ich eine Zeitlang glaubte, Moral gehöre zu unserer Grundausstattung." Geboren ist der unter dem (falschen) Namen Joel Spazierer schreibende Erzähler im Budapest der Nachkriegszeit, auf die schiefe Bahn ist er in Wien geraten, seine kriminelle Karriere hat er in vielen europäischen Ländern betrieben - und in der DDR hat er es sogar zum Professor für Philosophie gebracht. In Wien trifft er, nun über sechzig, seinen Freund Sebastian Lukasser wieder, der ihn ermuntert, seine unglaubliche Lebensreise aufzuzeichnen...

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.07.2013

Ganz hingerissen bespricht Rezensent Wolfgang Schneider den nun auch als Hörbuch erschienenen Roman "Die Abenteuer des Joel Spazierer". Ganze dreißig Stunden lauscht der Kritiker der gelungenen, routinierten, aber nie zu glatten Lesung des Autors, der dem Zuhörer laut Schneider durch seine Vertrautheit das Gefühl vermittelt, bei der Verfertigung des Textes dabei zu sein. Und so erlebt der Rezensent beinahe unmittelbar, wie Spazierer, der bereits als Kind in der Wiener Pädophilenszene sexuelle Dienstleistungen anbot, seine ersten Straftaten begeht - etwa den Mord an der Mutter eines Freundes oder wie er als vermeintlicher Enkel Ernst Thälmanns in der DDR zum Philosophen-Star avanciert. Neben interessanten Rückblicken, etwa auf den Ungarn-Aufstand oder die Spätphase der DDR, folgt Schneider hier gebannt der wenig zimperlichen Lebensbeichte eines Mörders, der über ebenso viel Charme wie Skrupellosigkeit verfügt. Bei diesem Hörbuch lohnt sich wirklich jede Minute, versichert der eingenommene Kritiker.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet