Max Goldt, Stephan Katz

Der Baum ist köstlich, Graf Zeppelin

Cover: Der Baum ist köstlich, Graf Zeppelin
Edition Moderne, Zürich 2014
ISBN 9783037311233
, 88 Seiten, 24,00 EUR

Klappentext

Weihnachtszeit - die Zeit des Zimts. Ich frage: Stimmts nicht oder stimmts? Man kauft sich sinnlose Objekte: Hanfbier, Quark und Mohnkonfekte! Man kauft auch sinnlose Produkte, die man als Kind schon nicht gern schluckte: Printen, Blunzen, Paranüsse! Als ob man Hunger leiden müsse. Dann kauft man sinnlosen Klimbim: Blasematt zum Meeres-Schwimm!

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 22.05.2014

Nach dem Comic "Der Baum ist köstlich, Graf Zeppelin" von Texter Max Goldt und Zeichner Stephan Katz ist Rezensent Lars Weisbrod wieder so richtig im "Goldt-Rausch" und wünscht sich, dass doch endlich auch mal wieder ein Prosaband des Autors erscheine. Der Comic liefert das geliebt-gewohnte Rezept des Duos, verrät Weisbrod: gekonntes Abschweifen und "besonders viele Penis-Zeichnungen". Mal ist er politisch, mal albern, oft beides, erklärt der Rezensent, und dann sind ganze Bildstrecken wieder nur assoziative Spielereien, zum Beispiel das Stillleben "Raumsonde in Rahmsoße". "Wuscheligkeit ist keine Antwort auf die brennenden Fragen unserer Zeit", verkündet ein rundliches Mädchen im Comic - aber um die muss es ja auch nicht immer gehen, meint Weisbrod.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter