Maggie Stiefvater

Wen der Rabe ruft

Raven Cycle: Band 1. (Ab 14 Jahre)
Cover: Wen der Rabe ruft
script5 Verlag, Bindlach 2013
ISBN 9783839001530
Gebunden, 496 Seiten, 18,95 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina. Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen - bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird. Doch Blue trägt ein Geheimnis in sich: Seit sie sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint? "Wen der Rabe ruft" ist der erste von vier Bänden.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.10.2013

"Wen der Rabe ruft" ist ein gelungener Auftakt zu der neuen "Raven Boys"-Reihe der gefeierten Jugendbuchautorin Maggie Stiefvater, findet Rezensentin Katharina Laszlo. Erzählt wird die Geschichte der sechzehnjährigen Blue, die als Tochter einer Wahrsager-Familie leider keine seherischen Fähigkeiten besitzt - bis sie eines Nachts auf einem Friedhof dem Geist des jungen und begütert aufgewachsenen Gansey begegnet. Bald schließt sich Stiefvaters junge und unkonventionelle Heldin Gansey und seinen schnöseligen Freunden an, um den seit Jahrhunderten schlafenden König Glendower zu finden, berichtet die Kritikerin. Laszlo liest nicht nur einen spannenden und unterhaltsamen Roman, der Mystisches und Irdisches brillant kombiniert, sondern lobt auch die feinsinnige Geschichte über eine zarte Annäherung im Geschlechter- und Klassenkampf.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet