Leo Frühschütz, Christof Schössler

Öko-Investment

Mit gutem Gewissen zum großen Geld
Cover: Öko-Investment
Droemer Knaur Verlag, München 2001
ISBN 9783426823477
Kartoniert, 224 Seiten, 9,90 EUR

Klappentext

Wer das eigene Geld gewinnbringend in ökologisch und ethisch einwandfreie und fortschrittliche Unternehmen investieren will, kann sich hier umfassend informieren. Dazu erläutert Andreas Lohse die wichtigsten Anlagestrategien und Börsengrundregeln, beschreibt die verschiedenen Firmen nach Konzept, ökologischer Ausrichtung und möglicher Rendite und vergleicht die verschiedenen Öko-Banken, Finanzberater und Öko-Fonds.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Rundschau, 12.02.2002

Angenommen, Sie haben Geld geerbt, wollen aber keine Rüstungs- oder Chemieaktien kaufen. Was tun? Rezensent Christoph Hirsch empfiehlt diesen Ratgebern allen, die ihr Geld "moralisch einwandfrei" anlegen wollen. Das Buch sei "detailliert, übersichtlich und für Laien verständlich" geschrieben und beantworte alle wesentlichen Fragen zu Umweltaktien. Man erfährt sogar, wo die größten Renditen zu erzielen sind. Auch dies hat Hirsch dem Buch entnommen: Die Rahmenbedingungen für Umweltaktien sind zur Zeit "optimal". Energiewende, gesunde Lebensmittel und 'Mobilität ohne Abgase' mit Brennstoffzellen sorgen dafür. Hoffen wir, dass es stimm.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter