Kurt Vonnegut

Suche Traum, biete mich

Verstreute Kurzgeschichten
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446200623
Gebunden, 251 Seiten, 20,35 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Harry Rowohlt. Vonneguts frühe Geschichten sind eine Art Zeitkapsel aus einer Epoche, in der es weder Computer noch Postmoderne gab. Mal geht es um das Drama eines unbegabten Kindes, das unbedingt in der Schulkapelle mitspielen will, mal um einen Mafioso, der als Weihnachtsmann verkleidet eine gräßliche Bescherung liefert, an der vor allem die Kinder ihre Freude haben. Und immer zeigt sich Vonneguts herrlich komisches Genie.