Josef Sudek

Josef Sudek

The Legacy of a Deeper Vision
Cover: Josef Sudek
Hirmer Verlag, München 2012
ISBN 9783777452913
Gebunden, 288 Seiten, 49,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Maia-Mari Sutnik. Katalog zur Ausstellung in der Art Gallery of Ontario in Toronto. Josef Sudek (1896 - 1976) sah sich zu Beginn seiner Karriere konfrontiert mit Kubismus und Surrealismus, der tschechischen Avantgarde und anderen vorherrschenden Kunstrichtungen der 1920er- und 1930er-Jahre. Doch der Künstler suchte eine eigene Form des künstlerischen Ausdrucks. Eindringlich verlieh er seinen Fotografien eine nahezu kontemplative Qualität und verwandelte seine Beobachtungen in visuelle Gedichte von ganz besonderer Zeitlosigkeit. Der Katalog versammelt mit Beiträgen des Fotografiehistorikers und Kurators Antonin Dufek, des Herausgebers des Magazins Canadian Art, Richard Rhodes, des Fotografen Geoffrey James und der Kuratorin für Fotografie an der Art Gallery of Ontario, Maia-Mari Sutnik, die wichtigsten Autoren zu Sudeks Werk.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 03.12.2012

Sie tut weh, die Schönheit mancher der in diesem Band enthaltenen Bilder des Prager Fotografen Josef Sudek, meint jedenfalls Burkhard Müller. Einen Apfelbaum etwa hat er noch nie so gesehen wie bei Sudek, anrührender als in natura, voller Ruhe und zugleich Trauriges wie Tröstliches ausstrahlend. Müller scheint das gut zu passen zur winterlichen Jahreszeit. Künstlerisch, wenn man davon sprechen mag bei diesem Handwerker, sieht Müller Sudek zwar von der Avantgarde beeinflusst, allerdings mit ironischer Zurücknahme jeglichen Pathos'. Schönheit und Witz vereinen sich für Müller in diesen Bildern, die vor allem in und rund um Sudeks Prager Atelier entstanden sind.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de