Sieff Fashion

Cover: Sieff Fashion
Prestel Verlag, München 2012
ISBN 9783791346755
Gebunden, 208 Seiten, 49,95 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Barbara Rix-Sieff, Sonia Sieff und Ira Stehmann. Der französische Starfotograf Jeanloup Sieff (1933 - 2000) gilt heute als einer der wichtigsten Bild-Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Mode- und Porträtaufnahmen von Catherine Deneuve, Mia Farrow, Alfred Hitchcock oder Aldous Huxley zählen zu den Ikonen der zeitgenössischen Fotografie. Kennzeichen seiner so melancholischen wie oftmals witzigen Bildsprache ist das verführerische Spiel mit Licht und Schatten. Das vorliegende Überblickswerk dokumentiert Arbeiten aus 40 Jahren Modefotografie für alle international bedeutenden Magazine wie "Elle", "Vogue", "Harper's Bazaar", begleitet von Essays von Philippe Garner, Patrick Mauriés, Franca Sozzani und Olivier Zahm.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.02.2013

Bestechend erotisch findet Rezensent Freddy Langer den von Barbara Rix-Sieff und Ira Stehmann herausgegebenen Band mit den Modefotografien von Jeanloup Sieff. Die rund 130 Fotos zeigen Langer ein Panorama der Mode aus 50 Jahren, den Wandel der Mode wie den des Frauenbilds. Die Formensprache Sieffs erinnert den Rezensenten bisweilen an den "lässigen Schwung einer perfekt gezeichneten Linie". Dass der stark vom Film beeinflusste Sieff sämtliche Möglichkeiten der Schwarzweißfotografie ausgelotet hat, zeigt sich Langer hier ebenso deutlich wie der Humor des Fotografen und sein intimes Bildverständnis. Besonders an letzterem fühlt sich der Rezensent beim Betrachten der Aufnahmen diskret beteiligt.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de