Joachim Ringelnatz

Durch das Schlüsselloch eines Lebens

Erzählungen. 1 CD. Gelesen von Otto Sander
Cover: Durch das Schlüsselloch eines Lebens
Patmos Verlag, Düsseldorf 2005
ISBN 9783491911734
CD, 14,95 EUR

Klappentext

1 Audio-CD, 80 Minuten Laufzeit. Joachim Ringelnatz - ein Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, voller See- und Tiefgang, mit skurrilem Witz und großer Wehmut. Als er noch Hans Bötticher hieß, fuhr er als Matrose um die halbe Welt ... 1914 meldete er sich freiwillig zur Marine. Eindringlich beschrieb der Schriftsteller Joachim Ringelnatz später das Leben auf See und im Krieg in Geschichten wie Zwieback hat sich amüsiert, Sie steht doch still und Totentanz. Vergebens träumt ein junger Mann von Samoanerinnen und ein anderer folgt einer Fremden und wagt einen Blick durchs Schlüsselloch.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 17.08.2005

Rezensent Christoph Schmaus ist angetan von diesem Hörbuch, das seiner Meinung nach wieder bestätigt, dass der Sprecher Otto Sander "als Ringelnatz-Interpret unübertroffen". Einmalig, wie Sander die Spannungen zwischen "großer Sehnsucht und kleiner Freude ins Akustische zu transportieren". Zudem rufen die insgesamt vier Geschichten dem Rezensenten auch wieder ins Gedächtnis, dass Ringelnatz "keineswegs der literarische Leichtmatrose" war, für den manche immer noch halten. Die Geschichten sind ziemlich tiefsinnig, betont Schmaus, und Ringelnatz durchaus fähig zur "Beschreibung nuancierter Gefühlsregungen."
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de