Janine di Giovanni

Die Geister, die uns folgen

Eine wahre Geschichte von Liebe und Krieg
Cover: Die Geister, die uns folgen
Bloomsbury Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783827010902
Gebunden, 300 Seiten, 17,99 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Gaby Wurster. Nach Jahren als Kriegsreporter versuchen Janine und ihr Mann Bruno in Paris eine Familie zu gründen. Doch die Geister der Vergangenheit lassen sie nicht los. Janine di Giovanni erzählt ihre wahre Geschichte über den Krieg, die Liebe und die Sehnsucht nach einem Zuhause.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 29.01.2013

Tolles Buch, lässt uns Jan Heidtmann wissen. Was die Kriegsreporterin Janine di Giovanni an den Kriegsschauplätzen dieser Welt erlebte und wie sie damit umging, wann immer ihr Einsatz zu Ende war, das ist das eine, was Heidtmann aus diesem Buch erfährt. Das andere ist eine Liebesgeschichte vor zerbombter Kulisse, wie das Schicksal zwei Berichterstatter des Krieges, vermittelt durch ihre Erlebnisse, erst zusammenführt und sie dann ebenso wieder trennt. Für Heidtmann hat beides seinen Reiz, als große Tragödie und auch als politische Einlassung mit den Kollateralschäden des Krieges.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet