James Matthew Barrie

Wie meine Mutter ihr sanftes Gesicht bekam

Erzählungen
Cover: Wie meine Mutter ihr sanftes Gesicht bekam
Morio Verlag, Heidelberg 2017
ISBN 9783945424452
Gebunden, 192 Seiten, 19,95 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Michael Klein. Nur wenige Schriftsteller sind so sehr von ihrem populärsten Werk verdeckt worden wie James M. Barrie. Je größer und nachhaltiger der Erfolg von "Peter Pan" wurde, desto mehr ist die Vielfalt und Qualität seines übrigen Werks zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Barrie war ein Meister der Erzählung. Dieser Band versammelt fünfzehn Glanzstücke seiner Prosa. Sie zeigen Barries aberwitzig-versponnenen Humor ebenso wie den Ernst und die Abgründe seiner tiefer liegenden Motive.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.11.2017

Kai Sina entdeckt poetische wie humorvolle Kunstwerke in diesem Band mit Erzählungen des Peter-Pan-Erfinders James M. Barrie. Die ursprünglich für die Zeitung verfassten Short Storys bestechen für Sina durch ihren ökonomisch gestalteten Alltagsrealismus und Pointenreichtum. Ein Mann, der seinem Hut hinterherjagt, ein Schriftsteller, der wissen will, wer seine Bücher kauft - Geschichten wie diese versteht Sina als Überzeichnung einer erstarrten Bürgerwelt, als eine Art englischen Loriot des 19. Jahrhunderts. Auch an Robert Walser und Erich Kästner erinnert Barrie ihn. Für Sina durchaus eine Entdeckung.