Hermann Simon (Hg.)

Das große Handbuch der Strategiekonzepte

Ideen, die die Businesswelt verändert haben
Cover: Das große Handbuch der Strategiekonzepte
Campus Verlag, Frankfurt - New York 2000
ISBN 9783593364100
Gebunden, 425 Seiten, 25,46 EUR

Klappentext

Vorwort von Thomas C. Schwoerer. "Strategie" avancierte in den vergangenen zwanzig Jahren zu dem zentralen Begriff des modernen Managements. Bereits im Jahre 1982 erwarb der Campus Verlag die deutsche Lizenz für Michael Porters "Wettbewerbsstrategie". Das Buch wurde ein Bestseller und begründete den Ruf von Campus als Wirtschaftsverlag mit einem besonderen Gespür für Themen auf der Höhe der Zeit. Ob Lean Management oder Business Reengineering - viele herausragende Strategiekonzepte sind durch Campus-Bücher erstmals in Deutschland verbreitet worden. Hermann Simon hat die wichtigsten Werke zusammengestellt und zu knappen Kapiteln verdichtet, so dass ein umfassendes, gut lesbares Strategiekompendium entstanden ist, das nah an den Originalen bleibt. Die Beiträge sind dem Zeitpunkt ihrer Entstehung gemäß geordnet, wodurch das Buch außerdem den Charakter einer Geschichte der Managementstrategien erhält. Im weiten Bogen von Porters "Wettbewerbsstrategie" bis zu Larry Downes "Killer-Applikationen" bietet das Buch eine Gesamtschau von wegweisenden Werken der Managementliteratur, die Wirtschaftspraktiker kennen müssen.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.07.2000

In einer knappen Rezension verleiht Robert Fieten seiner leichten Enttäuschung über das Buch Ausdruck: Es gibt keine Antwort darauf, was denn nun die richtige Strategie für Unternehmen ist und erscheint eher als "Lesebuch" denn als Handbuch für Praktiker. Trotzdem biete es einen recht guten Überblick über verschiedenen Strategiekonzepte, betont der Rezensent. Allerdings hätte er sich eine Wertung dieser Konzepte gewünscht, denn eigentlich, so Fieten, müsste der Herausgeber doch wissen, "was sich in der Praxis bewährt" hat und welche Strategien lediglich historische Bedeutung haben.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet