Heinz Veit

Die Alpen

Geoökologie und Landschaftsentwicklung
Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783825223274
Kartoniert, 352 Seiten, 36,90 EUR

Klappentext

Es geht in diesem Buch nicht primär um die Ökologie der Pflanzen und Tiere, sondern es geht darum, einen Überblick über die Geo-, Bio-, Atmo-, Hydro- und Pedosphären zu schaffen und Interaktionen aufzuzeigen. Die so verstandene "Geoökologie" bezieht auch die menschlichen Einflüsse mit ein und wird im ersten Hauptteil dargestellt. Im zweiten Hauptteil spielt die Dynamik der Landschaften und damit der zeitliche Aspekt eine große Rolle, von der langfristigen quartären Landschaftsentwicklung mit ihren Wechseln von Eiszeiten und Warmzeiten bis hin zu den aktuellen Veränderungen im Zusammenhang mit der globalen Erwärmung der letzten Jahrzehnte und dem möglichen zukünftigen Trend.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 30.01.2003

Rezensent Hans Jörg Küster lässt keinen Zweifel daran, dass Heinz Veits Buch über die Alpen eine gute Einführung für Studierende und Laien sei. Ein wenig schade findet er jedoch, dass es an manchen an Sorgfalt mangele. So weist er auf vereinzelte orthographische und auch sachliche Fehler hin und vermisst darüber hinaus an mancher Stelle die Erklärung von Fachausdrücken. Ohne diese Mängel wäre das Werk auch ein exzellentes Lehrbuch geworden, findet Küster.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de