Heinz Gärtner

Internationale Sicherheit

Definitionen A - Z
Cover: Internationale Sicherheit
Nomos Verlag, Baden-Baden 2005
ISBN 9783832914226
Broschiert, 184 Seiten, 29,00 EUR

Klappentext

Das vorliegende Lexikon ist spezialisiert auf Definitionen aus den Bereichen der Theorie der Internationalen Beziehungen und der Internationalen Sicherheit und geht weit über die üblichen Stichwortsammlungen von Fachwörterbüchern hinaus. Es enthält fast 600 Begriffe und über 1.000 Definitionen und schließt somit eine Lücke im deutschsprachigen Raum. Zum einen ist es höchste Zeit, Studierenden und Experten ein Instrument zur Verfügung zu stellen, um wissenschaftliche Arbeitsdefinitionen leicht zugänglich zu machen. Zum anderen soll Praktikern mit dem Lexikon die Möglichkeit gegeben werden, schnell auf wissenschaftliche Begriffe zurückzugreifen. Hilfreich für die wissenschaftliche Forschung und für Praktiker gleichermaßen sind die umfassenden Querverweise zu anderen Begriffen. Dieses Buch richtet sich vor allem an Lehrende und Studenten der Politikwissenschaft sowie Forscher und an Praktiker aus Politik und Verwaltung.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 18.03.2006

"Äußerst anregend" findet Curt Gasteyger dieses Kurz-Lexikon zum Thema Internationale Sicherheit, das Heinz Gärtner vorgelegt hat. Er würdigt den Band mit seiner Auswahl zentraler Begriffe von "Abschreckung" bis "Zwangsmaßnahmen" als "ebenso interessante wie nützliche Klärung allzuoft missbrauchter oder unscharf gebrauchter Begriffe". Dass Gärtner die Erklärungen bei besonders vielschichtigen Begriffen durch eine Gegenüberstellung verschiedener Deutungen ergänzt, erscheint Gasteyger "besonders wichtig" - bei einem umstrittenen Begriffe wie "Terrorismus" etwa stehen an die hundert Definitionen nebeneinander. So demonstriere Gärtner die "Spannweite politischer Begriffe und ihres sinnvollen Gebrauchs oder eben gefährlichen Missbrauchs".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet