Bücher zum Thema

Stichwort Terrorismus

251 Bücher - Seite 1 von 18

Leif GW Persson: Verrat. Thriller

Cover
btb, München 2018
ISBN 9783442799541, Kartoniert, 608 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Schwedischen übersetzt von Susanne Dahmann. Lisa Mattei - leitende Ermittlerin der schwedischen Sicherheitspolizei, Anfang 40, verheiratet mit einem um einige Jahre jüngeren Mann -, will an ihrem…

Alexander Sedlmaier: Konsum und Gewalt. Radikaler Protest in der Bundesrepublik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427743, Gebunden, 463 Seiten, 32.00 EUR
Nachdem in der Nacht auf den 3. April 1968 in zwei Frankfurter Kaufhäusern mehrere Brandsätze zündeten, fanden die Ermittler bei den Tatverdächtigen einen Zettel: "Der Konsumzwang terrorisiert euch. Wir…

Fernando Aramburu: Patria. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498001025, Gebunden, 907 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen. "Patria" heißt Vaterland, Heimat. Aber was ist Heimat? Die beiden Frauen und ihre Familie, um die es in Fernando Aramburus Roman geht, sehen ihre Heimat mit verschiedenen…

Petra Terhoeven: Die Rote Armee Fraktion. Eine Geschichte terroristischer Gewalt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406712357, Kartoniert, 128 Seiten, 9.95 EUR
Petra Terhoeven erklärt auf der Höhe der aktuellen Forschung, wie und warum aus den Stadtguerilla-Experimenten einer kleinen Minderheit radikalisierter '68er' eine terroristische Gruppe hervorging. Die…

Fethi Benslama: Psychoanalyse des Islam

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573384, Gebunden, 352 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Französischen von Monika Mager und Michael Schmid. Ob als Alltagsphänomen wie der verordneten Verschleierung oder in der gewalttätigen Form des Terrorismus - fundamentalistische Strömungen im…

Ulrich Wegener: GSG 9. Stärker als der Terror

Cover
LIT Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783643137623, Kartoniert, 34 Seiten, 380 EUR
Als Gründer der GSG 9 verlief die Biografie von Ulrich Wegener teils parallel zur Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, teils diametral entgegengesetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg war eine Offizierskarriere…

Souad Mekhennet: Nur wenn du allein kommst. Eine Reporterin hinter den Fronten des Jihad

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406711671, Gebunden, 384 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Sky Nonhoff. Was passiert hinter den Fronten des Dschhad? Wie ticken Warlords und jugendliche Attentäter? Spannend wie in einem Krimi berichtet Souad Mekhennet von ihren teils lebensgefährlichen…

Olivier Roy: "Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod". Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500984, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Der globalisierte Terrorismus ist kein neues Phänomen. Neu ist, dass Terrorismus und Dschihadismus sich mit dem Todeswunsch des Attentäters verbinden. Olivier Roy, einer der weltweit führenden Islamismus-Experten,…

Charlotte Klonk: Terror. Wenn Bilder zu Waffen werden

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972337, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
Die Propagandavideos der IS-Kämpfer sind nichts Neues. Im Gegenteil, Terroristen haben sich schon immer der Bilder bedient, um ihre Anliegen medial zu verbreiten - und ebenso ihr Feind, der Staat. Charlotte…

Dounia Bouzar: Djihad, mon ami. (Ab 13 Jahre

Cover
Knesebeck Verlag, München 2017
ISBN 9783957280411, Gebunden, 160 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Französischen von Sarah Pasquay. Camille und Sarah sind seit Jahren unzertrennliche Freundinnen - bis Islamisten über das Internet Kontakt zu Camille aufnehmen. Was mit Youtube-Videos und Chats…

Markus Bickel: Die Profiteure des Terrors. Wie Deutschland an Kriegen verdient und arabische Diktaturen stärkt

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783864891526, Gebunden, 224 Seiten, 18.00 EUR
Die Rüstungsindustrie hierzulande freut sich über volle Auftragsbücher. Grund dafür sind hauptsächlich die Verwerfungen im Nahen Osten. Hauptfeind: Der Islamische Staat. Doch Luftschläge und Waffenlieferungen…

Jakob Nolte: Schreckliche Gewalten. Roman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957574008, Gebunden, 340 Seiten, 22.00 EUR
Eines Nachts verwandelt sich Hilma Honik in einen Werwolf und tötet ihren Mann. Von nun an sind ihre beiden Kinder auf sich selbst gestellt : immer in der Angst, die Bestialität liege in der Familie und…

Ingeborg Gleichauf: Poesie und Gewalt. Das Leben der Gudrun Ensslin

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608949186, Gebunden, 350 Seiten, 22.00 EUR
Gudrun Ensslin gehörte zur Führungsspitze der RAF und war zugleich weit mehr: eine literarisch hochgebildete Person. Umfassend beschreibt die Autorin Ensslins geistige wie politische Entwicklung und zeigt,…

Jan Assmann: Totale Religion. Ursprünge und Formen puritanischer Verschärfung

Cover
Picus Verlag, Wien 2016
ISBN 9783711720450, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Die weltweite Bedrohung durch religiös motivierten Terrorismus und Gewalt scheint größer zu sein als je zuvor. Kann es sein, dass das radikale Antlitz des Islamismus nicht so sehr die Eigenheit einer…