Hans-Ulrich Wiemer

Alexander der Große

Cover: Alexander der Große
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528873
Gebunden, 242 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Dieses Studienbuch bietet eine moderne Einführung in die zentralen Themen und Fragen, mit denen Studierende bei der Auseinandersetzung mit Alexander dem Großen konfrontiert sind: das Problem der historischen Größe, die Quellenlage, der makedonische Hintergrund Alexanders, Grundzüge des Achaimenidenreichs, Alexanders Weg an die Macht, der Alexanderzug, die Wirkung des Alexanderzugs auf die Zeitgenossen, das Nachleben Alexanders, die Forschungslage.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 21.05.2005

Nach Meinung des Rezensenten mit dem Kürzel "ll" bringt dieses Buch zwar keine wirklich neuen Erkenntnisse, aber es bereitet den historischen Kontext und auch die historische Rezeption von Alexander dem Großen gut und übersichtlich auf: "Sagt man es in den Bildern und Begriffen des Alexander-Zugs, so ist das Buch keine Entdeckung oder Eroberung von Neuland am Rande der bekannten Welt, aber es zeugt von der Solidität und Genauigkeit eines Kartografen mit weitem Blick". Diese klare und umsichtige Darstellung ist nach Meinung des Rezensenten vor allem vor dem Hintergrund bemerkenswert, dass Historiker sich dem Thema auf extrem unterschiedliche Weise nähern und keineswegs einem bestimmten Diskurs folgen. Es galt also für den Autor viel disparates Material zu bündeln und das ist ihm nach Meinung des Rezensentn auch gelungen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet