Hans Sarkowicz

Radio unterm Hakenkreuz

Die Geschichte des Rundfunks in Deutschland. 2 CDs
Cover: Radio unterm Hakenkreuz
Deutsche Grammophon, Berlin 2004
ISBN 9783829114486
CD, 18,00 EUR

Klappentext

2 CDs mit 140 Minuten Laufzeit.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 04.11.2004

Von dieser "fesselnden Darstellung" der Geschichte des Rundfunks während der Nazizeit von Hans Sarkowicz zeigt sich Christiane Zintzen in ihrer knappen Kritik begeistert. Sie preist die beiden CDs als "Meisterwerk der dokumentarischen Radiokunst" und sieht darin die Mechanismen der Propaganda im "Dritten Reich" eindrücklich demonstriert. Dass Sarkowicz die eingeblendeten Originaltonaufnahmen zudem sehr "sorgfältig ausgewählt hat" und nicht lediglich als "illustrierende Tonschnipsel" einstreut, hat der faszinierten Rezensentin besonders gut gefallen. In diesem Feature wird Rundfunkgeschichte als "sinnfälliges Zeitbild" vermittelt, schwärmt Zintzen hingerissen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet