Hans-Eckehard Bahr

Martin Luther King

Für ein anderes Amerika
Cover:  Martin Luther King
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783746681238
Taschenbuch, 160 Seiten, 9,00 EUR

Klappentext

Martin Luther King, wie er wirklich lebte, seine innere Kraft, seine soziale Leidenschaft.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 19.02.2005

Auch wenn er dem Anliegen des kleinen Bandes von Hans-Eckehard Bahr skeptisch gegenüber steht, kann sich der "bin" zeichnende Rezensent der Faszination, die von dem Buch und vor allem von der Figur Martin Luther Kings, ausgeht, nicht entziehen. Der deutsche Theologe schildere die persönlichen Erfahrungen und Eindrücke seines Aufenthalts in Amerika zur Zeit Kings, runde das Bild durch Hintergrundinformationen ab und zitiere viel, im Anhang sogar ganze Reden Kings. Dadurch fühle sich der Leser aufs Neue in den Bann dieser wichtigen, amerikanischen Persönlichkeit gezogen. Das Anliegen des Buches scheint dem Rezensenten jedoch die Betonung von Kings Religiosität zu sein sowie die Vorstellung, dass dessen Idee der Feindesliebe auch auf internationale Beziehungen zu übertragen sein müsste. Hierbei greife Bahr allerdings zu kurz und vermöge mit seiner Vision nicht zu überzeugen, so der Rezensent.