Davide Morosinotto

Die Mississippi-Bande

Wie wir mit drei Dollar reich wurden (ab 12 Jahre)
Cover: Die Mississippi-Bande
Thienemann Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783522184557
Gebunden, 368 Seiten, 14,99 EUR

Klappentext

Aus dem Italienischen von Cornelia Panzacchi. Alles begann mit dem Mord an Mr. Darsley. Oder vielleicht auch nicht. Wenn ich es mir recht überlege, begann es eigentlich ein paar Wochen zuvor. An dem Nachmittag, als wir durch die Sümpfe des Bayou paddelten, um ein paar Fische zu fangen. Was wir stattdessen fingen, war eine verbeulte Blechdose, in der drei Dollar lagen. Drei Dollar! Dafür würden wir uns etwas im Katalog bestellen. Noch ahnten wir nicht, dass wir mit dieser Bestellung das größte Abenteuer unseres Lebens auslösen würden ...

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 28.04.2017

Prächtig amüsiert hat sich Siggi Seuss mit Davide Morosinottos spannendem Abenteuerroman "Die Mississippi-Bande". Wie ein Zeitgenosse Mark Twains kommt ihm der Autor vor, dabei handelt es sich um einen Italiener der Gegenwart, wie der Rezensent aufklärt. Was Seuss an der Geschichte fesselt: die präzise Beschreibung von Figuren und ihren Milieus und natürlich eine packende Handlung, die vier jugendliche Freunde aus den Bayous südlich von New Orleans über St. Louis bis nach Chicago verschlägt, wo sie eine falsche Versandhauslieferung umzutauschen und dabei reich zu werden hoffen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de

Themengebiete