Daryl Bernstein, Joe Hammond

Enterprise

Ein Logbuch für Jungunternehmer. (Ab 12 Jahre)
Cover: Enterprise
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783871344145
Gebunden, 301 Seiten, 15,24 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Ines Bergfort und Ralf Vogel. Was verbindet so berühmte Pioniere und Entdecker wie Marco Polo oder Livingstone mit heutigen Unternehmern? Die Abenteuer- und Entdeckerlust! Und genau die weckt Daryl Bernstein bei seinen Lesern. Denn in seiner Vision des freien Unternehmertums geht es darum, im Leben das zu tun, worauf man am meisten Lust hat, und damit auch noch Geld zu verdienen und Erfolg zu haben. Bernstein wirbt für ein leidenschaftliches Unternehmertum und zeigt, worauf es dabei ankommt. Er schickt den Leser auf eine Expedition - vom Finden und Formulieren einer Geschäftsidee über die Prüfung ihrer Markttauglichkeit bis zum Aufbau und späteren Ausbau des Unternehmens. Er ermutigt dazu, die eigenen Stärken, Interessen, Begabungen und Ideen nicht verkümmern zu lassen, sondern sie als wertvollstes Kapital zu begreifen, zu fördern und in geeignete unternehmerische Konzepte umzusetzen. Mit diesem Buch macht die Existenzgründung Spaß und wird zum größten Abenteuer des Lebens.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 06.12.2000

Dagmar Deckstein bespricht zwei Bücher, die Kindern (das erste) und Jugendlichen (das zweite) die Welt der Wirtschaft und des Unternehmertums näher bringen sollen.
1) Birgit Neiser: "Max macht Mäuse"
Kinder ab sechs werden in Birgit Neisers Buch in die Welt der Wirtschaft eingeführt. Das beginnt mit der Geschichte des Geldes als Reise durch 4000 Jahre und endet bei den Anlagemöglichkeiten fürs Taschengeld. Gleich aber gibt die Rezensentin Entwarnung: es gehe nicht um den "Terror einer Kinderzimmer-Ökonomie", vielmehr sei das Buch einfach "unterhaltsam und lehrreich" und lasse in der Tat "kaum eine Frage offen".
2) Daryl Bernstein: "Enterprise"
Autor Daryl Bernstein ist mit 24 Jahren ein sehr erfolgreicher Unternehmer. Mit 8 Jahren hatte er seine Karriere als Verkäufer selbstgemachter Limonade begonnen und mit 16 wurde er als "Global Leader for Tomorrow" ausgezeichnet. Die Rezensentin ist überaus angetan von seinen Empfehlungen für angehende Unternehmer. Hier schreibe jemand mit "viel Wärme in der Sprache" und verstehe es, Lust auf die "Abenteuerreise durch die eigene Persönlichkeit" zu machen und so Neigungen und Begabungen zu entdecken. Dabei ist das Buch, so Dagmar Deckstein, ein "sehr nützlicher Reisebegleiter".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter