Daniel Defoe

Moll Flanders

Hörbuch. Eine mp3-CD
Cover: Moll Flanders
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2018
ISBN 9783742406804
Hörbuch, 10,00 EUR

Klappentext

Hörspiel mit einer Laufzeit von 10h 36min. Ungekürzte Lesung mit Edith Heerdegen. Der ursprüngliche Untertitel dieses höchst unterhaltsamen Romans von Daniel Defoe wartet mit einer äußerst zutreffenden, vielleicht der präzisesten Zusammenfassung der Literaturgeschichte auf, er lautet: "Moll Flanders - die, im Zuchthaus Newgate geboren, nach vollendeter Kindheit noch sechzig wertvolle Jahre durchlebte, zwölf Jahre Dirne war, fünfmal heiratete, darunter ihren Bruder, zwölf Jahre lang stahl, acht Jahre deportierte Verbrecherin in Virginia war, schließlich reich wurde, ehrbar lebte und reuig verstarb.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.08.2018

Alexander Kosenina vergnügt sich mit Daniel Defoes "Moll Flanders" in der von Edith Heerdegen eingespielten Hörfassung. Laut Kosenina trifft die Schaupspielerin den "raffinierten Doppelton" der Figur aus naiver Unschuld und Schelmenhaftigkeit bestens. Für Liebhaber des "Pikanten und Pikaresken" ist die Einlesung ein Genuss, versichert der Rezensent, der die CD gleich noch einmal einlegen möchte, um die "verschmitzte Moral, den funklenden Esprit, die perfekte Verstellungskunst" der Erzählerin erneut zu genießen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de