Clemens Stadlbauer

Quotenkiller

Kriminalroman
Cover: Quotenkiller
Unionsverlag, Zürich 2004
ISBN 9783293202986
Taschenbuch, 320 Seiten, 10,90 EUR

Klappentext

Freddie Kruder, Starjournalist und Serienheld in spe, wird auf der Fähre nach Messina plötzlich zum Lebensretter. Das beschert ihm eine Medienaufmerksamkeit, die ihm gar nicht recht ist, denn eigentlich ist er hinter einer heißen Story her. Beruhigend für seine Nerven ist auch nicht, dass in Wien gerade sein Freund Tommy König, der Star-Moderator von Hitstation Number One, ermordet worden ist - live on air. Und dessen Freundin Lisa findet ihren Lieblingsdealer mit durchschnittener Kehle. Doch bevor Licht ins Stockschwarze kommt, jagt uns Clemens Stadlbauer durch die Wiener Szene und sizilianische Palazzi mit Tempo, schrägen Figuren und burlesken Einfällen.

Im Perlentaucher: Rezension Perlentaucher

Die Satire bleibt vorgetäuscht, der Krimi ist nichts anderes als die Fortsetzung der privatradiotypischen Witzelsucht mit anderen Mitteln. Mit Literatur hat er - nicht nur darum - nichts zu tun. Die Freude des Autors am Ausbuchstabieren noch des plattesten Scherzes ist das Gegenteil von Witz, sein Wille zum flächendeckenden 1:1 der sprachlichen Weltbeschreibung ermüdet auf Dauer ungeheuer...
Lesen Sie mehr von Ekkehard Knörer in 'Mord und Ratschlag'
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter