Charlotte Mullins (Hg.)

People - Kunst heute

Cover: People - Kunst heute
DuMont Verlag, Köln 2007
ISBN 9783832177348
Gebunden, 192 Seiten, 25,00 EUR

Klappentext

Mit ca. 150 Farbabbildungen. "Kunst ist das neue Massenmedium"- so beschreibt "Die Zeit" die neue Faszination für gegenständliche Bilder. Die Malerei der Gegenwart ist aktuell und plakativ. "People. Kunst heute" zeigt eine außergewöhnliche Zusammenschau: Namhafte Künstler aus der ganzen Welt - junge aufsteigende Talente ebenso wie bekannte Größen - sind hier versammelt und zeigen ihren Blick auf Leute heute, hier und jetzt. Jenseits aller Stilfragen, populärer Tops oder Flops spiegelt dieser Band wieder, wie sehr sich die aktuelle Frage danach, wer wir eigentlich sind und was uns heute ausmacht, mit dem Medium der Malerei verbunden hat. - Ein umfassender Überblick zur figürlichen Malerei der letzten 15 Jahre - Die wichtigsten Künstler der Gegenwart mit repräsentativer Werkauswahl.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 20.06.2007

Als aufschlussreiche Bestandsaufnahme der figürlichen Malerei der Gegenwart würdigt Rezensentin Brigitte Werneburg diesen von Charlotte Mullins herausgegebenen Bildband. Die britische Kunsthistorikerin sieht das "moderne Leben" als wichtigsten Gegenstand der zeitgenössischen figürlichen Malerei, was sie in einer kompakten Einleitung erklärt und nicht zuletzt durch die "kluge" Strukturierung des Bandes herausstellt, lobt die Rezensentin. Wenn sie der Autorin auch nicht in allen ihren Einschätzungen der Maler und ihrer Werke folgen will, so bewundert Werneburg dennoch die eigenwilligen Perspektiven und Interpretationen Mullins.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet