Carlo Rovelli

Die Wirklichkeit, die nicht so ist, wie sie scheint

Eine Reise in die Welt der Quantengravitation
Cover: Die Wirklichkeit, die nicht so ist, wie sie scheint
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498058067
Gebunden, 320 Seiten, 22,95 EUR

Klappentext

Übersetzt von Enrico Heinemann. Was ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wieviel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt. Ein Buch über "die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen" (Rovelli).

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.01.2017

Carlo Rovelli gelingt es, Claus Kiefer sehr vergnüglich in die "Welt der Quantengravitation" einzuführen. Der theoretische Physiker kann ihm die Vereinigung der Quantenmechanik mit Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie gut und passioniert vermitteln, auch wesentliche Elemente der als "Loop-Theorie" bekannten Schleifentheorie kann Kiefer trotz der hier komplex geschilderten Zusammenhänge gut nachvollziehen. Dass die historischen Details nicht immer ganz richtig sind, verzeiht der Kritiker dem Autor gern: Die Übersetzung der mathematischen Sprache der Loop-Theorie in Alltagssprache erscheint ihm bei Rovelli geradezu "poetisch".
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Stichwörter