Beat Sitter-Liver

Der Einspruch der Geisteswissenschaften

Festschrift
Universitätsverlag Freiburg, Freiburg 2002
ISBN 9783727813733
Gebunden, 584 Seiten, 53,00 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 28.09.2002

30 Jahre lang hat der Philosoph Beat Sitter-Liver die Schweizerische Akademie der Geisteswissenschaften geleitet und während dieser Zeit viele Texte und Schriften "von wissenschaftspolitischem Gewicht" produziert, berichtet der Rezensent mit dem Kürzel "lx." in seiner sehr kurzen Besprechung. Eine Auswahl dieser Schriften habe der Autor für den vorliegenden Band zusammengestellt und bringe in ihnen, so "lx.", zum Ausdruck, dass sich die Geisteswissenschaften zunehmend zu Realwissenschaften entwickelten - was Sitter-Liver durchaus begrüße, denn schließlich sei er einer "sensiblen Wissenschaftsethik" verpflichtet, hat der Rezensent erkannt. Höchste Zeit sei es, stimmt "lx." dem Philosophen zu, dass der Mensch endlich aufhöre, die Natur unterordnen und konsumieren zu wollen.