Angelika Taschen (Hg.)

Berlin Interiors

Cover: Berlin Interiors
Taschen Verlag, Köln 2002
ISBN 9783822858851
Gebunden, 317 Seiten, 32,00 EUR

Klappentext

Deutsch-Englisch-Französisch. Mit zahlreichen Farbfotos. Text von Ingeborg Wiensowski, Aufnahmen von Eric Laignel. Berlin ist eine großartige Stadt mit einer unglaublichen und sehr turbulenten Geschichte. Seit der Wiedervereinigung Deutschlands hat Berlin eine außergewöhnliche Wiedergeburt erlebt und ist zu einem echten kulturellen und politischen Schmelztigel geworden. Mit einer großen Zahl von Bewohnern aus aller Herren Länder ist es nur natürlich, dass es hier eine ganze Reihe sehr interessanter und einzigartiger Häuser und Wohnungen gibt. Berlin Interiors bietet einen aufregenden Blick auf die Stadt und ihre Bewohner.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 14.06.2002

"Perfekt" wird für die Rezensentin Brigitte Werneburg dieser Bildband mit "opulenten" Fotografien erst durch die Berliner Spezialitäten des "einfachen Wohnens", wie Wohnschiffe, Wagenburgen und Schrebergärten. Ansonsten staunt sie nicht schlecht über die private zeitgenössische Form des Kunst-Wohnens, der die meisten Prominenten frönen, verrät die Rezensentin. Kanzler Schröder, Jonathan Meese, Stephan Landwehr..., nachdem Werneburg begehbare Leinwände, aus dem Rahmen Gefallenes oder das Pinkeln in ein Kunstobjekt ins Auge gefasst hat, empfiehlt sie dem interessierten Berliner ein Probewohnen im Museum Hamburger Bahnhof.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet