Adrian Zschokke

Ifakara

Kriminalroman
Cover: Ifakara
Krösus Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783906647104
Broschiert, 230 Seiten, 12,78 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 10.01.2001

Adrian Zschokkes neuer Roman zieht den Rezensenten Martin Zingg in seinen Bann, das wird an seiner angeregten Nacherzählung deutlich. Mit einer ausdrücklichen Bewertungen hält sich der Rezensent dagegen zurück. Das Maß an Schrulligkeit und das Tempo der Erzählung ist für Zingg offensichtlich stimmig. Besonders an der Figur des Privatdetektiv Hans Lanz, der lässig durch seinen Fall dümpelt und zwischen Zürich und Tansania hin- und herrerchiert, hat er seinen Spaß: "ein spannender, unterhaltsamer Kerl das".
Mehr Bücher aus dem Themengebiet