Achim Stephan (Hg.), Henrik Walter (Hg.)

Natur und Theorie der Emotion

Mentis Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783897852853
Broschiert, 334 Seiten, 38,00 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.11.2003

Manuela Lenzen beginnt mit einer Diagnose: "Emotionen sind wieder in." Deshalb gebe es diese ganzen populärwissenschaftlichen Bestseller und als Gegengewicht Bücher wie diesen "vielseitigen" interdisziplinären Überblick über die wissenschaftliche Praxis der Auseinandersetzung mit dem Thema. Was sind Emotionen, fragen sich die Philosophen und Psychologen, die Neurobiologen und Mediziner, und keiner hat bislang den Stein der Weisen gefunden. Vor allem aber sei man noch weit davon entfernt, die Erkenntnisse der verschiedenen Disziplinen in ein übergreifendes Sprechen über die Gefühle integrieren zu können. Das schmälere jedoch nicht den Verdienst dieses Sammelbandes, der zudem "allerhand Lebenspraktisches" aus dem Ärmel der wissenschaftlichen Betrachtung zu schütteln wisse. Und wer nach einem Forschungsgebiet suche, schreibt Lenzen, werde hier allemal fündig: Es gibt viel zu tun.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet