Vorgeblättert

Ralph Dutli: Mandelstam

Ausgewählte Leseproben.
21.07.2003. "Willst zur Nacht du einen Apfel, / Honigtee, ganz frisch gemachten? / Zieh ich dir die Stiefel aus, / Heb dich Fläumchen leise auf?" Ossip Mandelstam war einer der größten russischen Dichter. Er starb 1938 in einem Lager nahe Wladiwostok. Ralph Dutli, der schon die gesammelten Werke Mandelstams ins Deutsche übersetzte, hat jetzt eine Biografie des Dichters geschrieben. Lesen Sie einen Auszug über Mandelstams Affäre mit Olga Waksel, für die er dieses Gedicht schrieb.
Ralph Dutli: "Mandelstam".
Meine Zeit, mein Tier.
Amman Verlag Zürich 2003, 600 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden, 26,80 Euro.

Erscheint Mitte August

Zur Leseprobe


Mehr Informationen beim Ammann Verlag.

Klappentext:
Ossip Mandelstam (1891-1938, mehr hier), einer der größten russischen Dichter (mehr hier), ist heute vor allem als Mythos bekannt: Er gilt als Märtyrer für die Poesie. Sein Tod in einem Gulag bei Wladiwostok prägt seither das Bild: Mandelstam (Bilder) als Opfer totalitärer Macht. Aber der stolze und selbstbewusste, scharfzüngige und streitlustige, sinnliche, lebensfrohe und witzige Mandelstam, der durchaus kein Märtyrer sein wollte, wird aus dem Mythos meist ausgeblendet. Mandelstams Witwe Nadeschda lernte seine Gedichte auswendig, um sie vor Stalins Häschern zu bewahren, und ließ das Werk nach Stalins Tod in die USA schmuggeln, wo es in den sechziger Jahren erstmals zu einer Gesamtausgabe kam. Ralph Dutli verbindet seine umfangreichen Kenntnisse mit bisher unveröffentlichtem Material aus ehemaligen KGB-Verliesen und zahlreichen Privatarchiven. Das Resultat ist eine literarische Biografie - international die erste - des Dichters und Menschen Ossip Mandelstam.

Zum Autor:
Ralph Dutli
wurde 1954 in Schaffhausen (Schweiz) geboren, studierte von 1974 bis 1980 in Zürich und Paris Romanistik und Russistik. Er ist Essayist, Lyriker, Übersetzer und Herausgeber der zehnbändigen Ossip-Mandelstam-Gesamtausgabe und außerdem Übersetzer und Herausgeber von drei Büchern mit Gedichten und Prosa Marina Zwetajewas. Ralph Dutli lebte 1982 bis 1994 in Paris und heute in Heidelberg. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen.
Foto: C. Dutli-Polveche

Leseprobe