Stichwort Totalitarismus

Neuere Bücher zu totalitären Regimes und Ideen - mit Verweis aufs Presseecho.

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor

Leonid Luks (Hg.): Das Christentum und die totalitären Herausforderungen des 20. Jahrhunderts. Russland, Deutschland, Italien und Polen im Vergleich

Böhlau Verlag, Köln 2002
ISBN 9783412152017, Gebunden, 324 Seiten, 29.90 EUR
Wie reagierten christliche Kirchen auf die totalitären Herausforderungen des 20. Jahrhunderts? Diese Frage lässt sich nur dann erschöpfend beantworten, wenn man die Problematik am Beispiel von mehreren…

Wolfgang Kraushaar: Linke Geisterfahrer. Denkanstöße für eine antitotalitäre Linke

Cover
Neue Kritik Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783801503208, Broschiert, 220 Seiten, 14.32 EUR
Mit einem Vorwort von Daniel Cohn-Bendit. Seit dem Ende der Ost-West-Konfrontation wird über grundlegende Begriffe des Politischen gestritten: Sozialismus und Kommunismus, Faschismus und Nationalsozialismus…

Alain Besancon: Über die Shoah, den Nationalsozialismus und den Stalinismus

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608942156, Gebunden, 160 Seiten, 15.08 EUR
Darf man den "Rassentotalitarismus" und den "Klassentotalitarimus" miteinander vergleichen? Der Vergleich ist dann nicht zulässig, wenn man seine Aufmerksamkeit allein auf die Ideologien richtet. Lenkt…

Erwin Oberländer (Hg.): Autoritäre Regime in Ostmittel- und Südosteuropa 1919-1944

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2001
ISBN 9783506761866, Gebunden, 697 Seiten, 51.60 EUR
Herausgegeben von Erwin Oberländer in Zusammenarbeit mit Rolf Ahmann, Hans Lemberg und Holm Sundhaussen. Die Frage, warum sich in den nach 1918 neu entstandenen Staaten vom Balkan bis zum Baltikum statt…

Steffen Kailitz: Die politische Deutungskultur im Spiegel des 'Historikerstreits'. What's right? What's left? Diss.

Cover
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2001
ISBN 9783531137018, Kartoniert, 334 Seiten, 34.00 EUR
Mitte 1986 richtete Jürgen Habermas seine "Kampfansage" an die "Neokonservativen". Linke wie rechte Intellektuelle sammelten nun ihre Bataillone, der "Historikerstreit" brach los. Der Politikwissenschaftler…

Thierry Wolton: Rot-Braun. Der Pakt gegen die Demokratie von 1939 bis heute

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783455113105, Broschiert, 400 Seiten, 22.96 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. Gräueltaten auf dem Balkan, Schwarzhemden in Moskau, allgegenwärtiger Ausländerhass ? zehn Jahre nach dem Niedergang des Sowjetsystems haben in Osteuropa Chauvinismus…

Ulrike Ackermann: Sündenfall der Intellektuellen. Ein deutsch-französischer Streit von 1945 bis heute

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942781, Gebunden, 256 Seiten, 19.43 EUR
Ulrike Ackermanns Buch erzählt eine Episode unserer jüngsten Geschichte, die dem kollektiven Gedächtnis zu entgleiten droht. Im 20. Jahrhundert bekämpften sich Faschismus und Nationalsozialismus mit dem…

Maximilien Robespierre: Über die Prinzipien der politischen Moral. Rede am 5. Februar 1794 vor dem Konvent

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2000
ISBN 9783434501299, Gebunden, 85 Seiten, 13.29 EUR
Aus dem Französischen von Kurt Schnelle. Mit einem Essay von Uwe Schultz. Als Robespierre am 5. Februar 1794 die Rednertribüne des Konvents besteigt, um vor den Volksvertretern die "Prinzipien der politischen…

Demokratische Ordnungen nach den Erfahrungen von Totalistarismus und Diktatur. Eine international vergleichende Bilanz

Cover
LIT Verlag, Münster 2003
ISBN 9783825864453, Kartoniert, 238 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Paul Kevenhörster und Dietrich Thränhardt. Stehen wir zu Anfang des 21. Jahrhunderts am Beginn eines demokratischen Zeitalters? Erfüllt die demokratische Politik ihre funktionalen und…

John Stuart Mill: John Stuart Mill: Zeitgeist und Zeitgenossen. Ausgewählte Werke, Bd. 5

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783946514145, Gebunden, 600 Seiten, 54.00 EUR
Herausgegeben von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Schmidt. Die Texte in diesem Band zeigen John Stuart Mills Einbindung in zeitgenössische Diskurse und reichen von ersten Veröffentlichungen bis hin zum…

Czeslaw Milosz: Czeslaw Milosz: Gedichte

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241817, Gebunden, 175 Seiten, 17.80 EUR
Aus dem Polnischen von Doreen Daume, Karl Dedecius, Gerhard Gnauck und Christian Heidrich. Czeslaw Milosz war unmittelbar nach dem Krieg im diplomatischen Dienst, emigrierte dann aus Polen in die USA…

Yves Grevet: Méto. Das Haus. Ab 12 Jahren

Cover
dtv, München 2012
ISBN 9783423625142, Taschenbuch, 224 Seiten, 14.95 EUR
Aus dem Französischen von Stephanie Singh. 64 Jungen leben im Haus hinter verbarrikadierten Fenstern und Türen. Sie wissen nicht, woher sie kommen, und sie wissen nicht, wohin sie verschleppt werden,…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor