Bücher zum Thema

Stichwort Theodor W. Adorno

143 Bücher - Seite 1 von 11

Martin Mittelmeier: Freiheit und Finsternis. Wie die "Dialektik der Aufklärung" zum Jahrhundertbuch wurde

Cover
Siedler Verlag, München 2021
ISBN 9783827501394, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Hannah Arendt und Charlie Chaplin, Thomas Mann und Walter Benjamin, Bertolt Brecht und Arnold Schönberg - sie alle hatten, auf ihre je eigene Weise, Anteil an der Entstehung eines Meisterwerks der Philosophie:…

Dirk Braunstein (Hg.): Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos. Band 4: Sommersemester 1964 - Sommersemester 1969

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2021
ISBN 9783110722840, Gebunden, 611 Seiten, 199.95 EUR
Vom Wintersemester 1949/50 bis zum Sommersemester 1969 hielt Adorno Seminare und Übungen in Philosophie und Soziologie an der Frankfurter Universität bzw. im Institut für Sozialforschung ab, und von jeder…

Dirk Braunstein (Hg.): Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos. Band 3: Sommersemester 1961 - Wintersemester 1963/64

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2021
ISBN 9783110722802, Gebunden, 705 Seiten, 199.95 EUR
 Vom Wintersemester 1949/50 bis zum Sommersemester 1969 hielt Adorno Seminare und Übungen in Philosophie und Soziologie an der Frankfurter Universität bzw. im Institut für Sozialforschung ab, und von…

Dirk Braunstein (Hg.): Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos. Band 2: Wintersemester 1957/58 - Wintersemester 1960/61

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2021
ISBN 9783110722833, Gebunden, 670 Seiten, 199.95 EUR
Vom Wintersemester 1949/50 bis zum Sommersemester 1969 hielt Adorno Seminare und Übungen in Philosophie und Soziologie an der Frankfurter Universität bzw. im Institut für Sozialforschung ab, und von jeder…

Dirk Braunstein (Hg.): Die Frankfurter Seminare Theodor W. Adornos / . Band 1: Wintersemester 1949/50 - Sommersemester 1957

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2021
ISBN 9783110705591, Gebunden, 586 Seiten, 199.95 EUR
Vom Wintersemester 1949/50 bis zum Sommersemester 1969 hielt Adorno Seminare und Übungen in Philosophie und Soziologie an der Frankfurter Universität bzw. im Institut für Sozialforschung ab, und von jeder…

Dieter Henrich: Ins Denken ziehen. Eine philosophische Autobiografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406756429, Gebunden, 282 Seiten, 28.00 EUR
Dieter Henrich ist weltweit bekannt als Erforscher des deutschen Idealismus und Philosoph der Subjektivität. In Gesprächen mit Matthias Bormuth und Ulrich von Bülow resümiert er die Stationen seines Wegs…

Hans-Christian Riechers: Peter Szondi. Eine intellektuelle Biografie

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783593512228, Gebunden, 281 Seiten, 39.95 EUR
Peter Szondi (1929-71) genießt in der Intellektuellengeschichte der Nachkriegszeit den Status einer Legende. Er ist einer der einflussreichsten Literaturwissenschaftler dieser Jahrzehnte und hat weit…

Christoph Emanuel Dejung: Emil Oprecht. Verleger der Exilautoren

Cover
Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich 2020
ISBN 9783906304373, Gebunden, 320 Seiten, 33.50 EUR
Im Dienste der Menschenwürde fühlten sich der Verleger und Buchhändler Emil Oprecht (1895-1952) und seine Frau Emmie dazu berufen, gegen Gewaltherrschaft zu kämpfen. Das Verlagshaus und die Wohnung der…

Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven. Musik für eine neue Zeit

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2019
ISBN 9783476049124, Gebunden, 386 Seiten, 39.99 EUR
Beethoven komponierte seine Musik für "die neue Zeit". An den geistigen Strömungen seiner "revolutionären" Epoche nahm er intensiv Anteil. Sie bilden die Grundlage seiner musikalischen Botschaften, die…

Philipp Lenhard: Friedrich Pollock. Die graue Eminenz der Frankfurter Schule

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542994, Gebunden, 382 Seiten, 32.00 EUR
Philipp Lenhards Buch ist die erste Biografie Friedrich Pollocks (1894-1970). Sie erzählt das Leben eines Mannes, der eine prägende Rolle in der deutsch-jüdischen Geistesgeschichte spielte und sich doch…

Thorsten Fuchshuber: Rackets. Kritische Theorie der Bandenherrschaft

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2019
ISBN 9783862591459, Kartoniert, 674 Seiten, 29.00 EUR
Das Racket wurde von Max Horkheimer weder als neutrale Strukturkategorie noch als soziologischer Idealtypus begriffen, sondern als dialektisch-anthropologische "Grundform der Herrschaft". Zunächst als…

Stuart Jeffries: Grand Hotel Abgrund. Die Frankfurter Schule und ihre Zeit

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608964318, Gebunden, 509 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Held. Sie überlebten zwei Weltkriege, erlebten den Rassismus, flohen vor dem Nationalsozialismus. Sie entgingen dem Holocaust und überlebten eine Odyssee. Adorno und Horkheimer…

Jochen Schimmang: Adorno wohnt hier nicht mehr. Erzählungen

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2019
ISBN 9783960542001, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
Vor 50 Jahren, im August 1969, starb Adorno - und Jochen Schimmang übt sich in Abwesenheitspflege. In zum Teil autobiografisch gefärbten Geschichten erzählt er von Formen und Figuren des Verschwindens.…

Oskar Negt: Erfahrungsspuren. Eine autobiografische Denkreise

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783958295223, Gebunden, 384 Seiten, 28.00 EUR
Oskar Negts autobiografische Spurensuche, die er in Überlebensglück so eindrücklich wie bewegend beschrieben hat, findet nun ihre Fortsetzung im zweiten Teil. Sein Flüchtlingsdasein hat Negt für sich…