Bücher zum Thema

Stichwort Artenschutz und Naturschutz

38 Bücher - Seite 1 von 3

George Monbiot: Verwildert. Die Wiederherstellung unserer Ökosysteme und die Zukunft der Natur

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783957577900, Gebunden, 400 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk Höfer. Fast alle Landschaften auf der Erde sind Kulturlandschaften, in die der Mensch großräumig eingegriffen hat. Was wir für ursprüngliche Natur und schützenswert halten,…

Elizabeth Kolbert: Wir Klimawandler. Wie der Mensch die Natur der Zukunft erschafft

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430040, Gebunden, 239 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Bischoff. Das Klima verändert sich, weil wir das Klima verändern. So tiefgreifend beeinflusst unser Handeln den Planeten, dass Wissenschaftler vom Erdzeitalter des Menschen…

Jan Haft: Heimat Natur. Eine Entdeckungsreise durch unsere schönsten Lebensraume von den Alpen bis zur See - Von dem...

Cover
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328601647, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Ein Waldstück, das wir gut kennen, eine Wiese in der Marsch, ein kristallklarer Bergsee, ein Apfelbaum, an dem wir immer wieder vorbeilaufen. Natur berührt uns, ist Teil unseres Lebens und lässt uns heimisch…

Thomas Unnerstall: Faktencheck Nachhaltigkeit. Ökologische Krisen und Ressourcenverbrauch unter der Lupe

Cover
Springer Verlag, Heidelberg 2021
ISBN 9783662626009, Kartoniert, 278 Seiten, 19.99 EUR
Der Mensch treibt Raubbau an der Natur, er verbraucht zu viel Energie, zu viele Rohstoffe, zu viel Land. Kurzum: Die jetzigen Wirtschafts- und Lebensweisen der Menschheit, zumal bei uns im Westen, sind…

Josef Settele: Die Triple-Krise: Artensterben, Klimawandel, Pandemien. Warum wir dringend handeln müssen

Cover
Edel Books, Hamburg 2020
ISBN 9783841906533, Kartoniert, 320 Seiten, 22.95 EUR
Die Welt hat nicht nur ein Corona-Problem. Die Gefahren durch Artensterben und Klimawandel sind nach wie vor mindestens ebenso groß - und haben die gleichen Ursachen. Der renommierte Umweltforscher und…

David Attenborough: Ein Leben auf unserem Planeten. Die Zukunftsvision des berühmtesten Naturfilmers der Welt

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2020
ISBN 9783896676917, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Alexandra Hölscher. In seinen dreiundneunzig Lebensjahren hat David Attenborough einschneidende Veränderungen unserer natürlichen Lebensbedingungen miterlebt. Als er zur Welt kam,…

Aldo Leopold: Ein Jahr im Sand County

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957576828, 258 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben von Judith Schalansky. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Brôcan. Der hier erstmals vollständig übersetzte und um die wichtigsten Essays ergänzte Almanach des Pioniers des ökologischen Denkens…

Matthias Glaubrecht: Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570102411, Gebunden, 1072 Seiten, 38.00 EUR
Der Klimawandel ist endlich in aller Munde. Doch so alarmierende Ausmaße er auch angenommen hat - er ist nur Nebenschauplatz angesichts der apokalyptischen Reiter, die in einem Akt der Verwüstung gegenwärtig…

Bernd Ulrich: Alles wird anders. Das Zeitalter der Ökologie

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462053654, Gebunden, 224 Seiten, 16.00 EUR
Die ökologischen Widersprüche verschärfen sich, die politischen Auseinandersetzungen um Klimawandel, Artensterben, Ernährung, ja unsere ganze Lebens- und Produktionsweise werden härter. Die Ökologie ist…

Rachel Carson: Der stumme Frühling

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406731778, Kartoniert, 443 Seiten, 16.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Margaret Auer. Mit einem Vorwort von Jill Lepore. "Der stumme Frühling" erschien erstmals 1963. Der Titel bezieht sich auf das Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine…

Jonathan Franzen: Das Ende vom Ende der Welt. Essays

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498020095, Gebunden, 256 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell und Wieland Freund. Ein Essayist, schreibt Jonathan Franzen, sei ein Feuerwehrmann, "dessen Aufgabe es ist, direkt in die Flammen der Schande hineinzulaufen,…

Ernst Paul Dörfler: Nestwärme. Was wir von Vögeln lernen können

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446261853, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr, faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität - was können wir von Vögeln lernen? "Nestwärme" ist ein überraschendes Buch…

Volker Angres / Claus-Peter Hutter: Das Verstummen der Natur. Das unheimliche Verschwinden der Insekten, Vögel, Pflanzen - und wie wir es noch...

Cover
Ludwig Verlag, München 2018
ISBN 9783453281097, Gebunden, 336 Seiten, 20.00 EUR
Es wird still und einsam um uns herum, der Mensch vernichtet seine eigenen Lebensgrundlagen: Die Insektenbestände brechen um über 80 Prozent ein, Tausende Quadratkilometer Ackerrandstreifen und andere…

Matthias Schickhofer: Schwarzbuch Alpen. Warum wir unsere Berge retten müssen

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2017
ISBN 9783710601651, Gebunden, 208 Seiten, 22.90 EUR
Die Gebirgskette zwischen Nizza und Wien ist der bedeutendste Wildnisnahraum im Herzen Europas. Gleichzeitig sind die Alpen das touristisch am intensivsten erschlossene Gebirge unseres Planeten. Kein…