Bücher zum Thema

Stichwort Antisemitismus

416 Bücher - Seite 1 von 30

Daniel Marwecki: Absolution?. Israel und die deutsche Staatsräson

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2024
ISBN 9783835355910, Kartoniert, 212 Seiten, 22.00 EUR
Ein Plädoyer für Selbstkritik und eine Einladung zur Debatte über ein so einzigartiges wie verwirrendes Verhältnis zweier Staaten. Wenn Deutsche über Israel reden, reden sie meist über sich selbst. Worum…

Mirna Funk: Von Juden lernen

Cover
dtv, München 2024
ISBN 9783423283847, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
5780 Jahre Denkgeschichte für die Zukunft. Wenn es heute um jüdisches Leben geht, dreht sich die Diskussion - insbesondere in Deutschland - meist um den Holocaust, den arabisch-israelischen Konflikt oder…

Samuel Salzborn: Wehrlose Demokratie?. Antisemitismus und die Bedrohung der politischen Ordnung

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783955656423, Kartoniert, 144 Seiten, 17.00 EUR
Der Kampf gegen Antisemitismus ist erst seit kurzem systematische Aufgabe des Staates. Der Weg zur einer vollumfänglichen Antisemitismusbekämpfung ist noch weit, die Verzahnung von Prävention, Intervention…

Klaus Bittermann (Hg.) / Tania Martini (Hg.): Nach dem 7. Oktober. Essays über das genozidale Massaker und seine Folgen

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2024
ISBN 9783893203161, Kartoniert, 232 Seiten, 24.00 EUR
Am 7. Oktober 2023 beging die palästinensische Terrororganisation Hamas das schlimmste Pogrom an Juden und Jüdinnen seit der Shoa. Ob in Be'eri, Kfar Azza oder auf dem Nova Musikfestival - das offene…

Michel Friedman: Judenhass. 7. Oktober 2023

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2024
ISBN 9783827015150, Gebunden, 112 Seiten, 12.00 EUR
Ein Übermaß an Hass ist das Ende der Demokratie. Brandanschläge auf Synagogen. Hetze an Schulen. Ein Mob, der das Existenzrecht Israels verneint: Judenhass, in Deutschland.Nach dem Terrorangriff der Hamas…

Jean Amery: Der neue Antisemitismus

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2024
ISBN 9783768198288, Kartoniert, 128 Seiten, 18.00 EUR
Mit einem Vorwort von Irene Heidelberger-Leonard. Jean Amérys Essays, die zwischen 1969 und 1976 geschrieben wurden, erschrecken geradezu durch ihre Aktualität. Sie lesen sich in ihrer Prägnanz, als wären…
🗊 4 Notizen

Martin Doerry: Lillis Tochter. Das Leben meiner Mutter im Schatten der Vergangenheit - eine deutsch-jüdische Familiengeschichte

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2023
ISBN 9783421048943, Gebunden, 320 Seiten, 24.00 EUR
Martin Doerry über das Leben seiner Mutter zwischen Ausgrenzung und AnpassungIlse ist erst 14 Jahre alt, als ihre Mutter, die jüdische Ärztin Lilli Jahn, im Sommer 1943 in ein Lager verschleppt und später…

Moshe Zimmermann / Moshe Zuckermann: Denk ich an Deutschland .... Ein Dialog in Israel

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2023
ISBN 9783864894022, Gebunden, 304 Seiten, 25.00 EUR
Deutschland ist in Israel ein empfindliches Thema - das im vorliegenden Gesprächsband von zwei hochkarätigen Experten in vielen unterschiedlichen Aspekten beleuchtet wird. Moshe Zuckermann von der Universität…

Fatma Keser (Hg.) / Andreas Stahl (Hg.): Gesichter des politischen Islam

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2023
ISBN 9783893203093, Gebunden, 480 Seiten, 30.00 EUR
Wird hierzulande öffentlich über den politischen Islam debattiert, dann geht es zumeist um Kopftücher, Moscheen oder islamistische Anschläge in Europa. Selten geht es darum, wie jener den Alltag eines…

Melanie Wager: "Der Stürmer" und seine Leser. Ein analoges antisemitisches Netzwerk. Zur Geschichte und Propaganda­wirkung eines nationalsozialistischen Massenmediums

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783863317119, Einband unbekannt, 537 Seiten, 36.00 EUR
Im April 1923 erschien die erste Ausgabe des radikal-antisemitischen Wochenblatts "Der Stürmer". Noch immer gilt die Privatzeitung des fränkischen Gauleiters Julius Streicher als Musterbeispiel erfolgreicher…

Sebastian Voigt: Der Judenhass. Eine Geschichte ohne Ende?

Cover
Hirzel Verlag, Stuttgart 2023
ISBN 9783777629377, Gebunden, 232 Seiten, 25.00 EUR
Das Massaker der Hamas am 7. Oktober 2023 in Israel verschärft die Situation im Nahen Osten und befeuert den Judenhass weltweit. Die Anschläge in Brüssel und Paris, der Synagogenanschlag in Halle, die…

Navid Kermani / Natan Sznaider: Israel. Eine Korrespondenz

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2023
ISBN 9783446280700, Gebunden, 64 Seiten, 10.00 EUR
Am 7. Oktober 2023 wachte der israelische Soziologe Natan Sznaider in einer anderen Welt auf. Entsetzt und verzweifelt waren unzureichende Worte, um das Massaker der Hamas zu fassen. Aus der Ferne erkannte…
🗊 3 Notizen

C. Bernd Sucher: Unsichere Heimat. Jüdisches Leben in Deutschland von 1945 bis heute

Cover
Piper Verlag, München 2023
ISBN 9783492070386, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
Morgen noch in Berlin oder schon in Jerusalem?Ungefähr 95 000 Menschen in Deutschland gehören heute einer jüdischen Gemeinde an. Bei einer Gesamtbevölkerung von 83 Millionen ist das eine verschwindend…

Stefan Lauer (Hg.) / Nicholas Potter (Hg.): Judenhass Underground. Antisemitismus in emanzipatorischen Subkulturen und Bewegungen

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783955656157, Broschiert, 252 Seiten, 22.00 EUR
Niemand will Antisemit sein. Erst recht nicht in Subkulturen und Bewegungen mit einem progressiven, emanzipatorischen Selbstbild. Judenhass geht aber auch underground - ob Rapper gegen Rothschilds, DJs…