Kunstgeschichte Deutschland Renaissance


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor

Joachim Jacoby: Hans von Aachen. 1552-1615

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2000
ISBN 9783422062870, Broschiert, 329 Seiten, 50.11 EUR
Mit 28 Farbtafeln und 104 SW-Abbildungen. Diese Monografie des Malers Hans von Aachen (1552-1615) beschreibt eingehend Leben und Werk des bedeutenden Künstlers. Der Reichtum seines ausführlich beschrieben…

Cecile Dupeux / Peter Jezler / Jean Wirth (Hg.): Bildersturm. Wahnsinn oder Gottes Wille? Begleitbuch zu den Ausstellungen in Bern und Straßburg

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2000
ISBN 9783770535446, Gebunden, 454 Seiten, 39.88 EUR
Der reformatorische Bildersturm war eine der größten Kulturrevolutionen in der Geschichte Europas. Zwischen 1520 und 1566 erfasste er weite Teile des deutschen Sprachraums, der Niederlande, Frankreichs…

Ulrich Rehm: Stumme Sprache der Bilder. Gestik als Mittel neuzeitlicher Bilderzählung

Cover
Deutscher Kunstverlag, München- Berlin 2002
ISBN 9783422063983, Broschiert, 440 Seiten, 68.00 EUR
Mit 147 s/w-Abbildungen. Die Gestik ist ein wesentliches Mittel der bildenden Kunst, der Darstellung menschlicher Handlungen Ausdruck und Beredsamkeit zu verleihen. Nach welchen Gesichtspunkten und zu…

Margit Kern: Tugend versus Gnade. Protestantische Bildprogramme in Nürnberg, Pirna, Regensburg und Ulm

Cover
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783786123910, Gebunden, 493 Seiten, 78.00 EUR
Wie verändert die Ablehnung der Werkgerechtigkeit die Tugendikonografie und die Hierarchien der dargestellten virtutes in den öffentlichen Bildprogrammen protestantischer Städte, lautet die zentrale Frage…

Albrecht Dürer. Das druckgrafische Werk. 3 Bände. Band 1: Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter

Cover
Prestel Verlag, München - London - New York 2001
ISBN 9783791324340, Gebunden, 287 Seiten, 126.80 EUR
Bearbeitet von Rainer Schoch, Matthias Mende und Anna Scherbaum. Mit 140 SW- und 105 Duotone-Abbildungen. Albrecht Dürer war der erste Künstler, der alle seiner Zeit zu Gebote stehenden grafischen Techniken…

Albrecht Dürer: Die drei großen Bücher Marienleben, Große Passion, Apokalypse

Alfons Uhl Verlag, Nördlingen 2001
ISBN 9783921503126, Gebunden, 128 Seiten, 75.67 EUR
Faksimile der 1511 in Nürnberg erschienenen Originalausgabe, einschließlich aller Texte des Benedictus Chelidonius und der biblischen Apokalypse. Herausgegeben und kommentiert von Anna Scherbaum (Marienleben),…

Alfred A. Schmid (Hg.) / Verena Villiger: Hans Fries. Ein Maler an der Zeitenwende

Cover
Hirmer Verlag, München 2001
ISBN 9783777494005, Gebunden, 312 Seiten, 75.80 EUR
Herausgegeben vom Museum für Kunst u. Geschichte, Freiburg/Schweiz. Mit 220 Farb- u. S/W-Abbildungen.

Martin Warnke: Geschichte der deutschen Kunst in drei Bänden. Band 2: Spätmittelalter und Frühe Neuzeit 1400 bis 1750

C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406442438, Gebunden, 496 Seiten, 24.90 EUR
Der zweite Band des dreibändigen Werks zur "Geschichte der deutschen Kunst" reicht vom Spätmittelalter bis zum Ende des Barock. Höhepunkte bilden die Jahre um 1450 und die Dürerzeit sowie die Epoche…

Ermst Günther Grimme: Hans von Reutlingen, "golsmit zu aach"

Einhard Verlag, Aachen 1999
ISBN 9783930701711, gebunden, 144 Seiten, 2034.94 EUR

Ulrich Merkl: Buchmalerei in Bayern in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Spätblüte und Endzeit einer Gattung

Cover
Schnell und Steiner Verlag, Regensburg 1999
ISBN 9783795412418, Gebunden, 832 Seiten, 126.80 EUR
In dieser bisher von der Forschung vernachlässigten Spätzeit des Mediums konnten sich nur noch wenige Werkstätten behaupten. Die wichtigsten Zentren für Buchmalerei im deutschsprachigen Raum waren damals…

Dietlinde Bosch: Bartholomäus Zeitblom. Das künstlerische Werk

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783170163836, Broschiert, 447 Seiten, 42.95 EUR
Herausgegeben vom Stadtarchiv Ulm.

Berit Wagner: Bilder ohne Auftraggeber. Der deutsche Kunsthandel im 15. und frühen 16. Jahrhundert. Mit Überlegungen zum Kulturtransfer. Diss.

Cover
Michael Imhof Verlag, Petersberg 2015
ISBN 9783865686275, Gebunden, 352 Seiten, 69 EUR
Mit 227 SW- und 9 Farbabbildungen. Der freie Kunstmarkt zwischen 1400 und 1530 ist im Unterschied zum Auftraggebermarkt noch wenig erforscht. Ziel der Untersuchung ist es, diesem Desiderat zu begegnen…

Kia Vahland: Michelangelo & Raffael. Rivalen im Rom der Renaissance

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406639937, Gebunden, 207 Seiten, 21.95 EUR
Mit 54 Abbildungen, davon 20 in Farbe. Michelangelo und Raffael - nie zuvor haben zwei Künstler einen schärferen Wettstreit gegeneinander ausgetragen. Zentraler Ort des Geschehens: der Vatikan, wo Michelangelo…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | Vor